One Pot Burrito Bowl


Rezept speichern  Speichern

Hähnchen-Reis-Topf mit Mais und Kidneybohnen

Durchschnittliche Bewertung: 4.69
 (377 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 21.04.2017 730 kcal



Zutaten

für
500 g Hähnchenbrust
600 ml Hühnerbrühe
200 g Langkornreis
1 Dose/n Mais
1 Dose/n Kidneybohnen, rot
1 Dose/n Tomaten, stückige
1 Becher saure Sahne
150 g Gouda, gerieben
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
2 Tomate(n)
1 Zwiebel(n)
Gewürzmischung, mexikanisch, z. B. Taco-Gewürz
Olivenöl

Nährwerte pro Portion

kcal
730
Eiweiß
60,89 g
Fett
34,38 g
Kohlenhydr.
41,88 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Die Zwiebel würfeln und in etwas Olivenöl in einer tiefen Pfanne oder einem Wok anschwitzen. Die Hähnchenbrust in kleine Stücke schneiden und mit den Zwiebeln anbraten. Hühnerbrühe, gehackte Tomaten, Mais und Kidneybohnen hinzugeben und mit mexikanischem Gewürz nach Belieben würzen. Anschließend zum Kochen bringen.

Den Reis so hinzugeben, dass er komplett mit der Brühe bedeckt ist und köcheln lassen, bis er die Flüssigkeit aufgesogen hat.

Von der Kochstelle nehmen und mit dem Gouda bestreuen. Den Deckel auflegen und warten, bis der Gouda zerlaufen ist. Die saure Sahne durchrühren und in Klecksen auf den Käse geben.

Die Tomaten waschen, würfeln und über die saure Sahne geben. Die Frühlingszwiebeln putzen und in dünne Ringe schneiden. Die Hälfte über die saure Sahne geben und die andere Hälfte in einer kleinen Schüssel mit auf den Tisch stellen, damit man sich nach Belieben nachholen kann.

Pro Portion 730 Kcal



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

jolipa

Sicher schon 10x gemacht, immer wieder top ! Nehme Hackfleisch anstelle von Hühnchen und die doppelte Menge Flüssigkeit. Schmeckt am nächsten Tag noch besser, also immer große Portionen kochen 😉

02.05.2021 16:48
Antworten
Dampfnüdele

Das gibt es bei uns bestimmt jetzt auch öfter! Richtig lecker!

28.04.2021 22:39
Antworten
Isabell-York

Sehr lecker 😋, durch die Tomaten und die Lauchzwiebeln mit der sauren Sahne schmeckt es schön frisch. ABER es ist ne Hausnummer macht pappe satt. 4 🌟

17.04.2021 16:39
Antworten
Kitchenqueenforever

Pappsatt und super zufrieden waren sie alle nach dieser Bowl. Das Rezept darf ich sofort (im Orignal) zu unseren Favoriten nehmen.

30.03.2021 18:08
Antworten
Heckenella

Sehr lecker, schnell zubereitet, wenig Aufwand. Sehr frisch durch die Tomaten und Frühlingszwiebeln. Im Büro war es der Hit in der gemeinsamen Mittagspause. :-) Bild ist hochgeladen.

23.03.2021 19:24
Antworten
C-NI

Haben es probiert :-) wunderbar !!

30.04.2017 18:18
Antworten
Madl84

Ich habs heute ausprobiert, hat allen sehr sehr gut geschmeckt. Wird es definitiv ab jetzt öfters geben. Vielen Dank für das Rezept :)

24.04.2017 20:52
Antworten
Ayanami

heute ausprobiert, super lecker! auch dem kleinkind hats geschmeckt :)

23.04.2017 19:53
Antworten
AmiliasMama

Das freut ich. Meiner Kleinen hat's auch sehr gut geschmeckt. :)

24.04.2017 13:41
Antworten
Zombiezahn

Das hört sich ja schon mal unglaublich lecker an! Wird auf jeden Fall nächste Woche in unserer WG ausprobiert. ^^

22.04.2017 23:38
Antworten