Backen
Kinder
Mehlspeisen
Osteuropa
Party
Snack
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Ukrainische Buchteln mit Kirschfüllung - Pyrizhky z Wyschnjamy

fluffiges Hefeteiggebäck, traditionelle ukrainische Küche

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 22.04.2017



Zutaten

für
1 ½ Gläser Milch, warme
25 g Hefe, frische
4 EL, gestr. Zucker
6 EL, gehäuft Mehl
2 ½ Gläser Mehl
½ Glas Öl oder Butter, zerlassen
3 Ei(er)
¾ TL Salz
1 Glas Schattenmorellen, 720 ml, abgetropft
1 EL Kartoffelstärke zum Bestäuben
Öl für die Hände

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 3 Stunden Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 4 Stunden 40 Minuten
Zum Abmessen der Zutaten für den Teig habe ich ein 200-ml-Glas genommen.

Für den Vorteig in einer Schüssel die warme Milch, Hefe, Zucker und 6 - 7 EL Mehl gut verrühren. Zudecken, an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.

Danach 2 Eier verquirlen, zu dem Vorteig hinzufügen, 0,5 Glas Öl oder flüssige Butter hinzufügen, salzen und 2,5 Gläser Mehl hinzufügen, alles gut verrühren und einen elastischen Teig daraus kneten. Bei Bedarf etwas Mehl hinzufügen.

Den Teig in der Schüssel wieder zudecken und an einem warmen Ort ca. 30 Minuten bis 1 Stunde gehen lassen. Das Volumen sollen sich verdreifachen.

Für die Füllung die Kirschen abgießen, gut abtropfen lassen, mit Kartoffelstärke bestäuben.

Wenn der Teig gut aufgegangen ist, die Buchteln formen. Die Hände einölen - beim Arbeiten mit diesem Hefeteig stelle ich einfach eine kleine Schüssel mit Öl bereit.

Jeweils ein tennisballgroßes Stück Teig auf dem Brett zum einem kleinen Fladen ausrollen. 4 - 5 Kirschen drauflegen, evtl. eine Prise Zucker dazu, die Ränder gut zusammendrücken. Eine Seite in die Schüssel mit Öl tunken und auf dem mit dem Backpapier ausgelegten Backblech dicht beieinander auslegen, mit der Naht nach unten.

Wenn alle Buchteln fertig geformt auf dem Backblech sind, werden sie mit einem Tuch zugedeckt und wieder an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen, das Volumen soll sich etwa verdoppeln.

Jetzt den Backofen auf 200 °C (Umluft) vorheizen, die Buchteln mit dem verquirlten Ei bestreichen, und goldbraun backen.

Solche Buchteln werden in der Ukraine mit allen möglichen Füllungen gebacken. Z. B. mit Sauerkraut, Pilzen, Kartoffelstampf, angebratenem Hackfleisch, eingeweichten zerkleinerten Schälerbsen (werden traditionell zum Borschtsch serviert), gekochtem gehackten Ei mit Dill, verschiedenen Beeren, Mohn und Nüssen oder Äpfeln. Die gefüllten Buchteln sind in der Ukraine ein sehr beliebter Snack für zwischendurch.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.