Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.04.2017
gespeichert: 12 (0)*
gedruckt: 93 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.12.2011
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 Pck. Brezel(n), tiefgefroren (8 bis 10 Stück)
Würstchen (z. B. Wienerle, Käsekrainer, Berner Würstchen)

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die tiefgefrorenen Brezeln auftauen.

Jede Brezel am dickeren Halbmond mit einem Messer aufschlitzen, je ein Würstchen darin verstecken und gut verschließen. Danach die Brezeln nach Packungsbeilage im Backofen fertig backen.

Ein toller Snack zum Fußballspiel schauen.

Tipp: Wer es üppig mag, gibt noch eine Scheibe Käse drüber, wie bei den Käsebrezeln.