Eiersauce


Rezept speichern  Speichern

kalte Sauce, nicht nur zur Osterzeit gut zu Fleisch

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 18.04.2017 1986 kcal



Zutaten

für
10 Ei(er)
125 ml Rapsöl, evtl. etwas mehr
4 EL Apfelessig
1 Bund Schnittlauch
6 Stiel/e Petersilie, glatt
¼ TL Zucker
1 EL Senf
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
1986
Eiweiß
85,47 g
Fett
176,85 g
Kohlenhydr.
16,27 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Eier hart kochen, abschrecken und pellen. Die Eiweiße und Eigelbe trennen.

Die Eigelbe mit Öl, Essig, Senf und Zucker mit dem Pürierstab zu einer sämigen Paste verarbeiten, ggf. etwas mehr Öl zugeben. Die Eiweiße und Kräuter fein hacken, mit der Eigelbmasse vermischen, salzen und mit den Gewürzen und ggf. noch etwas Essig abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.