Rübli-Kokos-Kuchen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 20.04.2017



Zutaten

für
400 g Möhre(n), geraspelt
150 g Kokosflocken
350 g Mehl
200 g Zucker
3 Ei(er)
100 ml Wasser
200 ml Öl
1 Pck. Backpulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Eier, Wasser, Öl und Zucker schaumig rühren. Das Mehl mit dem Backpulver einsieben und verrühren, bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Die Kokosflocken unterheben. Die Möhren einarbeiten und gut vermischen.

Den Teig in eine beliebige Kuchen- oder Muffinform füllen. Bei ca. 170 Grad 30 Minuten backen. Die Stäbchenprobe machen und die Backzeit entsprechend verlängern.

Tipp: Der Kuchen hält sich bis zu 5 Tage frisch.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

gourmandberlin

Die Backzeit war bei mir erheblich länger (habe eine 28er Springform verwendet). Irgendwie fehlt geschmacklich der letzte Pfiff, das nächste Mal werde ich bißchen Zimt und Nelkenpulver beigeben und einen Guss mit Zitronensaft machen.

18.04.2018 07:10
Antworten
romyschnomy

hallo, danke für das Rezept! Lecker! Habe auch weniger Zucker genommen und statt Wasser Apfelsaft hinzugefügt. Kokosraspeln hab ich 200gr. rein, wollte ich keine 50gr aufheben, passt auch. LG

04.05.2017 12:20
Antworten
country25

Habe heute dein Rezept ausprobiert. Ich habe fast 30 Muffins aus dem Teig gemacht. Super saftig. Mir ist das Ganze aber etwas zu süß. Ich werde den Zucker das nächste Mal reduzieren.

25.04.2017 18:54
Antworten