Scharfe Putenstreifen mit Ananas - Salsa


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 29.01.2002



Zutaten

für
100 ml Tomatenketchup
½ TL Sambal Oelek
1 EL Rotweinessig
1 EL Zucker, braun
½ TL Salz
500 g Putenbrustfilet(s)
1 Dose/n Ananasstücke (260 g Abtropfgewicht)
1 Paprikaschote(n), rot
1 Zwiebel(n), rot
½ Bund Petersilie
2 EL Limettensaft
Cayennepfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 7 Minuten Gesamtzeit ca. 37 Minuten
Backofen auf 225 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Ketchup, Sambal Oelek, Essig und Gewürze verrühren.

Putenbrust waschen, trockentupfen und in 1 cm dicke Streifen schneiden. In die Ketchupmischung geben und vermischen. Mit zwei Gabeln herausnehmen und etwas abtropfen lassen. Auf ein mit Alufolie belegtes Backblech legen. Im heißen Backofen etwa 7 Minuten braten.

Ananas abtropfen lassen, eventuell etwas kleiner schneiden. Paprikaschote putzen, waschen und würfeln. Zwiebel abziehen und würfeln. Alles mit den restlichen Zutaten mischen. Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Zum Putenfleisch reichen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

hofimme

Uns hat es geschmeckt. Wir hatten es mit Reis. deshalb habe ich noch eine Soße dazugegeben.

11.11.2005 14:52
Antworten
BMWHolgi

Hört sich interessant an, werde ich demnächst einmal nachkochen. Was passt denn als Beilage dazu, Reis und ein grüner Salat?

26.05.2005 20:57
Antworten
erdbeersahnetorte

mhh, halt süß-sauer, ich schliess mich an..absolut klasse !

29.01.2005 11:12
Antworten