Vietnamesische Sommerrollen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.15
 (11 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

110 Min. normal 08.06.2017



Zutaten

für

Für die Füllung: (gegarte Zutaten)

200 g Tofu
Salz
20 g Ingwer
100 ml Sweet Chili Sauce
3 EL Sojasauce
2 EL Speisestärke
5 EL Sonnenblumenöl
200 g Schweinehackfleisch

Für die Füllung: (frische Zutaten)

1 Mango(s), in Scheiben geschnitten
1 Römersalat, in Streifen
1 Salatgurke(n), geschält, in Streifen geschnitten
180 Rotkohl, geputzt, in Streifen geschnitten
1 Avocado(s), in Streifen geschnitten
50 g Glasnudeln
80 g Sojasprossen
1 Bund Thai-Basilikum, gehackt
1 Bund Minze, gehackt
1 Bund Koriander, gehackt

Außerdem:

24 Blätter Reispapier
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 50 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 5 Minuten
Den Tofu in Streifen schneiden, salzen, auf Küchenpapier 20 Min. abtropfen lassen. Ingwer schälen, hacken, mit 3 EL Sweet-Chili-Sauce und Sojasauce verrühren.

Frische Zutaten vorbereiten und beiseitestellen.

Glasnudeln nach Packungsanweisung garen und gut abtropfen lassen.

Tofu abtupfen, in Stärke wenden und überschüssige Stärke abklopfen.
3 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, den Tofu darin rundum hellbraun braten und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Pfanne auswischen. Den Tofu mit der Hälfte der Chili-Sojasaucen-Marinade wieder in die Pfanne geben. Den Tofu wenden, kurz aufkochen lassen und aus der Pfanne nehmen.

2 EL Öl in der Pfanne erhitzen und das Hack darin krümelig braun braten. Die restliche Chili-Sojasaucen-Marinade dazugießen und unter Rühren kurz weiterbraten.

Einen tiefen großen Teller mit Wasser füllen. Das Reispapier durch das Wasser ziehen und auf einen Teller oder ein Brett legen. Die Zutaten nach Wahl jeweils mittig auf das Blatt legen. Mit etwas Sweet-Chili-Sauce beträufeln. Die Blattaußenseiten über die Füllung klappen. Dann die untere Seite über die Füllung legen und das Blatt von unten nach oben fest aufrollen und die Naht gut andrücken.

Die Sommerrollen mit der Erdnuss-Limetten-Sauce servieren.

Dazu passt mein Rezept "Erdnuss-Limetten-Sauce".
http://www.chefkoch.de/rezepte/3312231491986931/Erdnuss-Limetten-Sauce.html

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

fiffi6670

Das Gericht hat mich schon interessiert, da hier nicht so viele Gewürze verwendet werden, die 1. teuer in der Anschaffung sind und 2. irgendwann ablaufen, weil sie zu nichts anderem zu gebrauchen sind aber die Zänkerei gefällt mir nicht. Ich kann RosaWolken verstehen. Ja, ich würde mich daran stören, wenn irgendjemand ein Rezept für Kartoffelpuffer (Grombeerkichelcher) mit Senf einstellt. Aber, ..... man kann es auch mal gut sein lassen ..... Grüsse Ursula

10.07.2021 22:43
Antworten
SimoneMa1986

Also ich finde es (tut mir leid) aber schwachsinnig als sich mit solchen Dingen zu beschäftigen und nutze meine Freizeit sinnvoll. Das Gericht ist lecker und gut! Darauf kommt es an, nicht auf Definitionen. Ja klar in Carbonara kommt niemals Sahne. Das stimmt auch, aber der Verfasser hat sich Mühe gegeben das Rezept zu schreiben und ein Bild hinzuzufügen und dass zollt uns Mitgliedern allenfalls Respekt!

08.07.2021 14:52
Antworten
veronika_neumaier

Uns haben die "Sommerrollen" leider auch nicht geschmeckt. Die Gesamtkomposition ist nicht stimmig. Wir haben sogar noch extra Sweet Chili Sauce dazu, sonst wäre es gar nicht essbar gewesen

07.07.2021 18:31
Antworten
Paddytine

Es gibt soviel Rezepte in den andere Zutaten verwendet werden als die traditionellen. Ich denke jeder kann sein Rezept nennen wie er will. Wenn es für die Erstellerin Vietnamesich ist, dann ist das so. Ich finde die Ersteller geben sich so viel Mühe damit die Rezepte für alle ersichtlich sind, dann sollte man sich über solche Dinge nicht aufregen. Danke für das tolle Rezept

07.07.2021 13:18
Antworten
AngelikaHodel

Ob original vietnamesisch oder nicht...es schmeckt super lecker 👍

07.07.2021 11:17
Antworten
RosaWolken

Hallo, Bitte nennen Sie das Rezept nicht "vietnamesische Sommerrollen". An dieser Füllung ist nichts vietnamesisch. Eine typische Füllung besteht z. B. aus gekochten Schweinebauchscheiben, dünnem Omelett und gekochten Garnelen. Als frische Zutat verwendet man Gurke, Salat und bestimmte Kräuter und als Dip isst man z. B. Fischsoße, Hoi Sin mit Erdnüssen. Jeder kann natürlich auch reintun, was er/sie möchte, aber dann kann man es nunmal nicht 'vietnamesisch' nennen. Es wäre einfach respektlos. Vielen Dank.

07.07.2021 09:32
Antworten