Panettone mit Pinienkernen, Schokolade und Cranberries


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

einfach, aus dem Airfryer

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 13.04.2017



Zutaten

für
200 ml Milch, lauwarm
½ Würfel Hefe, frisch
100 g Zucker
500 g Mehl
2 Vanilleschote(n), das Mark davon
1 Msp. Meersalz
2 Eigelb
100 g Butter, weich
1 TL Zitronenabrieb
60 g Pinienkerne
80 g Schokoladenchips, zartbitter
60 g Cranberries
1 EL Butter zum Bestreichen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Stunden 5 Minuten
Die Milch erwärmen, in eine Rührschüssel geben, die Hefe hineinbröckeln und 20 g von dem Zucker dazugeben. Gut vermengen und für 10 - 15 Min. die Hefe arbeiten lassen.

Nun alle restlichen Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und gut miteinander verkneten, mit einem feuchten Tuch abgedeckt an einem warmen Ort ca. 1,5 Stunden oder länger gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Die Pinienkerne, Schokoladenchips und Cranberries unter den Teig kneten, den Teig in eine gefettete Form oder eine Papierform geben und erneut 30 - 40 Minuten, abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.

Den Teig an der Oberfläche mit einem scharfen Messer oder einem Teppichmesser kreuzweise einschneiden. So nimmt man dem Teig die Spannung.

Eine halbe Tasse Wasser in den Airfryer gießen. Die Backform nun in den kalten Airfryer stellen und bei 150 °C Umluft ca. ca. 20 Minuten backen.

Nach 5 - 10 Minuten Backzeit die Oberflächen mit etwas Butter einstreichen, fertig backen. Aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.