Fleisch
Geflügel
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Lactose
Low Carb
Trennkost
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Low-Carb Hühnerfrikassee mit Blumenkohlreis

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 13.04.2017 256 kcal



Zutaten

für
230 g Hähnchenfleisch z. B. Brustfilet
200 g Gemüse (Kaisergemüse oder Gartengemüse), TK
100 g Spargel aus dem Glas
1 m.-große Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
100 ml Schlagsahne
200 ml Milch
½ TL Johannisbrotmehl
1 EL Olivenöl
1 ½ TL Zitronensaft
1 EL Gemüsebrühepulver
Salz und Pfeffer

Für die Beilage: Blumenkohlreis

200 g Blumenkohl

Nährwerte pro Portion

kcal
256
Eiweiß
20,47 g
Fett
15,10 g
Kohlenhydr.
9,58 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Schneide zunächst die Zwiebel und den Knoblauch klein. Wasche dann das Hähnchenfleisch ab und schneide es ebenfalls in kleine Stücke.

Brate die Zwiebel und das Hähnchenfleisch in einem Topf in einem EL Öl an und gib dann den Knoblauch hinzu. Wenn das Hähnchen nicht mehr roh ist, gibst du das Gemüse dazu und brätst es mit an. Dabei gut rühren, damit nichts ansetzt. Gieße alles mit der Sahne und der Milch auf. Lasse es einmal aufkochen.

Rühre in einer Tasse das Johannisbrotkernmehl mit ein wenig Milch an und gieße die Mischung dann in den Topf. Sehr gut verrühren, solange, bis die Sauce schön cremig ist. Gib die Gemüsebrühe, Salz und Pfeffer dazu, sowie den Zitronensaft. Dann schneide den Spargel klein und hebe ihn unter.

Währenddessen dein Frikassee köchelt, zerkleinere den Blumenkohl mit einer Raspel oder zerteile ihn in Röschen und zerkleiner ihn in der Küchenmaschine bzw. Mixer. So klein, dass er in etwa in ‚reiskorngroße‘ Stücke zerkleinert ist. Gib den Blumenkohl in eine Schüssel und gieße ihn mit kochendem Wasser auf, sodass er fast bedeckt ist. Setze einen Deckel auf oder einen Teller und lasse den Blumenkohl 10 Min. ziehen, anschließend abgießen.

Den Blumenkohlreis entweder separat zum Frikassee in Schüsselchen servieren oder gemeinsam auf einem Teller.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.