Veganer Ofenspargel


Rezept speichern  Speichern

frischer Spargel mit Petersilientopping, Zitrone und Knoblauch

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 10.04.2017



Zutaten

für
500 g Spargel, weiß, frisch
50 ml Gemüsebrühe
50 ml Weißwein, Bio, vegan
1 TL Zucker
100 g Margarine, z. B. von Alsan
1 Knoblauchzehe(n)
1 m.-große Zitrone(n), Bio, die Schale und 2 EL Saft davon
1 TL, gestr. Salz
1 TL, gestr. Pfeffer, frisch gemahlen
1 kl. Bund Blattpetersilie oder ein EL TK-Petersilie
etwas Margarine zum Fetten der Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Den Backofen auf 180 °C vorheizen.

Den Spargel waschen, großzügig schälen und ca. 1 cm der Enden abschneiden. Den Spargel in eine gefettete Auflaufform von ca. 20 x 30 cm legen. Die Gemüsebrühe, den Weißwein und den Zucker verrühren, hinzugießen und den Spargel im heißen Backofen in ca. 30 Minuten bissfest garen.

In der Zwischenzeit die Margarine in einem kleinen Topf bei geringer Hitze schmelzen lassen. Den Knoblauch pressen und zusammen mit 2 EL Zitronensaft, dem Zitronenabrieb, Salz und Pfeffer der Margarine hinzufügen.

Nach 25 Minuten Garzeit im Backofen die geschmolzene Zitronenmargarine auf dem Spargel verteilen und diesen fertig garen. Den Sud anschließend evtl. noch mal mit Salz und Pfeffer abschmecken, den Spargel mit Petersilie bestreuen und servieren.

Der Ofenspargel schmeckt wunderbar zu Salzkartoffeln.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.