Backen
Frühling
Gemüse
Hauptspeise
Vegan
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Veganer Ofenspargel

frischer Spargel mit Semmelbröselkruste und einem Hauch Chili

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 09.04.2017



Zutaten

für
1 kg Spargel, weiß, frisch
1 Chilischote(n), rot
120 g Margarine, z. B. Alsan
100 g Semmelbrösel
1 ½ TL Salz
1 TL Paprikapulver, rosenscharf
1 TL Rohrzucker
150 ml Weißwein, Bio, vegan

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Den Spargel waschen, gründlich schälen und ca. 1 cm der Enden abschneiden. Die Chilischote waschen, längs halbieren, entkernen und klein hacken.

Die Margarine zusammen mit der kleingehackten Chilischote in einem kleinen Topf zerlassen. Die Spargelstangen in eine breite, eingefettete Auflaufform oder auf ein tiefes Backblech legen, so dass die Spitzen zur Mitte zeigen. Die Semmelbrösel mit dem Salz, dem Paprikapulver und dem Rohrzucker vermischen und den Spargel damit gleichmäßig bestreuen. Die Stangen mit der Chilimargarine beträufeln und zum Schluss den Weißwein von der Seite rundherum angießen.

Den Spargel im Backofen bei 180 °C ca. 30 Minuten garen.

Der Ofenspargel schmeckt wunderbar zu Salzkartoffeln.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.