Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.04.2017
gespeichert: 3 (0)*
gedruckt: 104 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.07.2008
37 Beiträge (ø0,01/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Zwiebel(n)
500 ml Milch
Brötchen, altbacken
2 EL Kapern, aus dem Glas
Sardellen, aus dem Glas
Ei(er)
500 g Hackfleisch, gemischt
 etwas Salz und Pfeffer, schwarzer, aus der Mühle
1 Liter Gemüsebrühe
  Für das Gemüse:
500 g Möhre(n), orange, gelb und violett
1 EL Butter
2 TL Honig, flüssig
 etwas Salz und Pfeffer, schwarzer, aus der Mühle
  Für die Béchamelsauce:
1 EL Butter
1 EL Mehl
Zwiebel(n)
 etwas Bärlauch, frisch, fein gehackt
 etwas Muskatnuss, frisch gerieben
  Salz und Pfeffer, schwarzer, aus der Mühle
 etwas Zitronensaft

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eine Zwiebel abziehen, fein würfeln und zusammen mit 100 ml Milch in einem Topf bei kleiner Hitze aufkochen lassen. Das Brötchen klein würfeln, dazugeben und etwa 5 Minuten quellen lassen. Die Kapern sowie die Sardellen hacken und zusammen mit der Zwiebel-Milch-Brötchen-Mischung, dem Ei und dem Hackfleisch in einer Schüssel verkneten. Die Masse mit etwas Salz und einigen Umdrehungen schwarzem Pfeffer aus der Mühle würzen und daraus 12 Klopse formen. Dabei bitte beachten, dass die Kapern und besonders die Sardellen bereits gesalzen sind.

In einem großen Topf die Gemüsebrühe zum Kochen bringen und die Klopse darin zugedeckt bei kleiner Hitze in etwa 15 Minuten gar ziehen lassen.

Die Möhren putzen, schälen, abspülen und mit Hilfe eines Spiralschneiders zu Spaghetti schneiden. In einem Topf 1 EL Butter zerlassen und die Möhrenspaghetti darin kurz andünsten; dann zugedeckt bei kleiner Hitze etwa 2 bis 3 Minuten garen und mit etwas Salz, einigen Umdrehungen schwarzem Pfeffer aus der Mühle und Honig abschmecken.

Die übrige Zwiebel abziehen und fein würfeln. In einem Topf die restliche Butter zerlassen und die Zwiebelwürfel darin dünsten. Dann das Mehl darüberstäuben und anschwitzen lassen. Unter Rühren die restliche Milch zugießen und, ebenfalls unter Rühren, aufkochen lassen.

Die Klopse aus der Gemüsebrühe nehmen und 200 ml Gemüsebrühe durch ein Sieb in die Béchamelsauce passieren. Den Bärlauch unterrühren, die Sauce aufkochen lassen und mit dem Pürierstab schaumig mixen. Die Bärlauch-Béchamelsauce mit etwas Salz, einigen Umdrehungen schwarzem Pfeffer, etwas frisch geriebener Muskatnuss und Zitronensaft abschmecken. Die Klopse in die Sauce geben und darin erwärmen.

Die Klopse mit der Bärlauch-Béchamelsauce und den Möhrenspaghetti auf Tellern anrichten.