Asien
Einlagen
Geflügel
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Kartoffeln
Suppe
Thailand
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Thai-Süßkartoffel-Suppe mit Hühnchenspieß und Sesam

Durchschnittliche Bewertung: 4.14
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 11.04.2017



Zutaten

für
2 große Süßkartoffel(n)
4 m.-große Kartoffel(n)
2 Zwiebel(n)
1 Halm(e) Zitronengras
2 Knoblauchzehe(n)
1 Karotte(n)
etwas Ingwer, frischer
1 kleine Chilischote(n)
2 Becher Sahne
2 Dose/n Kokosmilch
300 ml Gemüsebrühe
1 Paprikaschote(n), rot
etwas Sojasauce
1 Hähnchenbrust, in 2 cm dicke Würfel geschnitten
Honig
Sesam
Butter
Salz und Pfeffer
Muskatnuss

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Das Zitronengras mit dem Messerrücken plattieren und mit dem fein geschnittenen Knoblauch und der gewürfelten Zwiebel in etwas Butter andünsten. Karotte, Süßkartoffel und Kartoffeln waschen, schälen, gleichmäßig würfeln, zu den Zwiebeln geben und bei schwacher Hitze mindestens 10 Minuten dünsten. Salzen, pfeffern und mit etwas Muskatnuss würzen. Die Brühe hinzugeben und durchkochen.

Das gewürfelte Hähnchen salzen, pfeffern und mit Sojasauce marinieren. Die Paprika in 2 cm große Stücke würfeln und mit dem marinierten Hähnchen auf einen Schaschlikspieß spießen. In einer Pfanne in etwas Öl von allen Seiten anbraten. Im Ofen bei 70 °C warm halten.

Die Suppe kräftig durchpürieren. Die Kokosmilch und die fein geschnittene Chilischote zugeben. Wer es schärfer mag, kann mehr Chili zugeben. Mit Sojasauce verfeinern.

Ich richte die Suppe gerne in Suppentassen an. Darüber den Hähnchenspieß, den ich kurz vor dem Anrichten mit Honig überziehe und mit Sesam bestreue, geben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

La-Cuisine-83

Sehr gerne :-))

24.09.2017 14:54
Antworten
Kochdschungel

Wirklich ein sehr leckeres Rezept...Danke

24.09.2017 08:41
Antworten
Gongxxl

Die Suppe ist richtig lecker. Und macht gut satt. Ausprobieren lohnt sich. 😁

12.04.2017 13:59
Antworten