Vegetarisch
Deutschland
Dünsten
Europa
Schnell
Suppe
einfach
fettarm
kalorienarm
raffiniert oder preiswert
spezial
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Sellerie - Birnensuppe

Diätküche

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 03.03.2002



Zutaten

für
1 Stück(e) Sellerie, 75 Gramm, geschält
1 Birne(n)
1 Stiel/e Petersilie, glatt
2 EL Kartoffelpüreepulver mit Milch
1 TL Margarine oder Butter
1 TL Zitronensaft
1 Prise(n) Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Sellerie und Birne schälen und würfeln. Beides in einen heißen Topf geben, kurz umrühren und mit Salz würzen. 200 ml Wasser zugießen und zugedeckt 5 Minuten kochen, bis die Selleriewürfel weich sind. Petersilie mit den Stielen hacken oder mit einer Küchenschere in die Suppe schneiden. Kartoffelpüreeflocken, Pfeffer und Butter zufügen und alles pürieren. Mit Zitronensaft abschmecken.

Fettgehalt: 5 Gramm

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

susa_

Und statt des Pürreepulvers einfach ein paar Kartoffeln mitgaren lassen und dan pürieren, dann allerdings alles etwas kräftiger würzen - VIEL besser.

09.03.2005 22:03
Antworten
gourmande1

Geschmacklich sehr gut, hat allerdings eher die Konsistenz eines Pürees...

08.02.2005 21:09
Antworten
Zompano

Nimm statt Wasser Brühe und lass das Kartoffelpüreepulver weg.Dann schmeckts wunderbar.

03.03.2002 23:43
Antworten