Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.04.2017
gespeichert: 8 (0)*
gedruckt: 157 (6)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.02.2013
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
300 g Rinderhackfleisch, mageres
2 EL Vollkornbrösel
Lauchzwiebel(n)
 etwas Mozzarella, light
  Salz
  Paprikapulver, edelsüß
Möhre(n)
2 Stange/n Lauch
Knoblauchzehe(n)
250 g Schmelzkäse, light
150 g Frischkäse, light
1 Liter Gemüsefond
1 EL Kokosöl
1 EL Dinkelmehl
  Kresse
  Muskat

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Hackbällchen die Lauchzwiebeln in sehr feine Ringe schneiden. Mit Rinderhack und Vollkornbröseln mischen und würzen. Kleine Bällchen formen und jeweils in die Mitte ein passendes Stück Mozzarella drücken. Ohne Fett in einer beschichteten Pfanne von allen Seiten braten.

Für den Eintopf den Lauch in feine Ringe schneiden. Möhren und Knoblauch schälen und würfeln. Das Gemüse in Kokosöl kurz anschwitzen. Mit 1 l Gemüsefond ablöschen. Das Gemüse etwa 15 Minuten kochen, bis die Möhren gar, aber noch leicht bissfest sind.

Schmelzkäse und Frischkäse in den Eintopf geben. Nicht mehr kochen. Etwas heiße Flüssigkeit heraus nehmen. Das Dinkelmehl einsieben und mit einem Schneebesen klümpchenfrei verquirlen. In die Suppe geben und gut verrühren. Mit den Gewürzen abschmecken. Die Hackbällchen in die Suppe geben. Auf dem heißen Herd etwa 5 Minuten ziehen lassen.

Mit etwas frischer Kresse servieren.