Backen
Frucht
Kuchen
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Coca-Cola Kuchen mit Kirschen

Limo Kuchen, kann auch mit jeder anderen kohlensäurigehaltigen Limonade zubereitet werden

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 05.04.2017



Zutaten

für

Für den Teig:

350 g Mehl
4 Ei(er)
1 Pck. Backpulver
140 ml Öl
180 ml Coca-Cola, Fanta oder eine andere Limonade mit Kohlensäure
1 Pck. Vanillezucker
200 g Zucker

Für die Creme: (Schmand-Creme)

500 ml Schlagsahne
2 Pck. Sahnesteif
80 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
250 g Schmand
250 g Quark
1 Glas Sauerkirschen oder Schattenmorellen, abgetropft

Zum Verzieren:

n. B. Sauerkirschen, einzeln
n. B. Schokotropfen oder Schokostreusel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 50 Minuten
Als erstes wird der luftig-lockere Blechkuchen zubereitet. Dazu werden die Eier zusammen mit dem Zucker und dem Vanillezucker aufgeschlagen, bis sie deutlich heller und schaumiger aussehen. Das Mehl wird mit dem Backpulver und dem Salz vermischt und zu der Eimasse gegeben. Zusammen mit dem Öl wird alles dann vorsichtig untergehoben. Ganz zum Schluss wird noch so vorsichtig wie möglich die Cola untergehoben, damit nicht zu viel Kohlensäure entweicht. Hat sich alles zu einem gleichmäßigen Teig verbunden, kann er auf ein mit Backpapier belegtes Backblech gegeben und verteilt werden.

Im vorgeheizten Ofen wird der Blechkuchen anschließen bei 180 °C Ober-/ Unterhitze für 20 - 25 Minuten gebacken.Wenn der Kuchen goldgelb aussieht, ist er fertig und muss gut abkühlen.

Für die Creme wird der Quark mit dem Schmand und dem Zucker vermengt und die abgetropften Kirschen untergehoben. Das Sahnesteif wird mit dem Vanillezucker vermischt und während des Schlagens zur Sahne gegeben. Zum Schluss wird die aufgeschlagene Sahne unter die Quarkmasse gehoben und die Creme auf dem abgekühlten Boden verteilt.

Wenn ihr mögt, könnt ihr noch ein paar einzelne Kirschen und Schokotropfen bzw. Schokostreusel auf dem Kuchen verteilen.

Im Kühlschrank hält er sich 2 - 3 Tage frisch.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

nynia

Habe den Kuchen gestern gebacken, war sehr lecker und kam gut an.Allerdings fehlt die Mengenangabe zum Salz im Rezept-da habe ich jetzt einfach eine Prise genommen.

31.03.2018 10:54
Antworten
Mandy1977-kann-backen

Super leckerer Kuchen :-)....wird wieder gebacken🤗

16.02.2018 17:21
Antworten
koch-kinoDE

Hallo :) Mir wird gar kein Video zu dem Rezept angezeigt, was meinst du denn genau? Liebe Grüße, Chrissi

19.04.2017 16:09
Antworten
bogenraus

Was hat das Video mit dem Rezept zu tun? Da ist wohl ein Fehler passiert....

17.04.2017 16:24
Antworten
koch-kinoDE

Hallo =) Das klingt prima! Liebe Grüße,Chrissi

19.04.2017 16:08
Antworten
utekira

Hallo, sehr gut den back ich oft weil ich keine Kuhmilch verwende, oft mach ich da dann Obst drauf. Lg Ute

09.04.2017 07:40
Antworten