Bewertung
(5) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.04.2017
gespeichert: 31 (0)*
gedruckt: 636 (29)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.04.2016
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für die Füllung:
50 g Haselnüsse, gemahlen
1 1/2 EL Puderzucker
1/2 EL Nutella
50 g Butter
40 ml Schlagsahne
1/2 TL Vanillepaste oder 1 Päckchen Vanillezucker
  Für den Teig: (Haselnuss-Rührteig)
200 g Mehl
100 g Zucker
120 g Butter, Raumtemperatur
120 g saure Sahne oder Joghurt
Ei(er), Raumtemperatur
1 Prise(n) Salz
50 g Haselnüsse, gemahlen
1 Pck. Vanillezucker oder 1 TL Vanillepaste
1 1/2 TL Backpulver
  Für das Frosting:
250 g Mascarpone
Schokoriegel (Kinder Choco Fresh)
200 ml Sahne, möglichst kalt
100 g Schokolade, weiß
  Für die Dekoration:
 n. B. Nutella
 n. B. Schokoriegel (Kinder Choco Fresh)
 n. B. Haselnüsse, grob gehackt

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 18 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Als erstes wird die Füllung vorbereitet. Dazu werden Sahne, Butter, Nutella und Vanillepaste bei schwacher Hitze erhitzt, bis die Zutaten geschmolzen sind und sich verbunden haben. Danach kommen noch die gemahlenen Haselnüsse und der Puderzucker hinzu und werden gut untergerührt. Anschließend wird die Masse in eine Schüssel gefüllt und bis zur Weiterverarbeitung kalt gestellt. In dieser Zeit wird die Masse auch deutlich fester.

Für den Haselnuss-Rührteig wird die Butter mit dem Zucker und der Vanillepaste cremig aufgeschlagen. Anschließend kommen die Eier hinzu und werden solange mit der Buttermasse aufgeschlagen, bis sich die Zutaten gut verbunden haben. Das Mehl wird mit dem Salz, dem Backpulver und den gemahlenen Haselnüssen vermischt und zusammen mit der sauren Sahne zu der Butter-Ei-Masse gegeben und so kurz wie möglich untergerührt. Anschließend kann der Teig auch schon in den Muffin-Förmchen verteilt und gebacken werden. Die kleinen Kuchen kommen bei 180 °C Ober-/Unterhitze für 18 - 20 Minuten in den vorgeheizten Ofen. Bleibt nach dem Backen bei der Stäbchenprobe kein Teig mehr hängen, sind die Muffins fertig und müssen komplett abkühlen.

Wenn es soweit ist, werden sie vorsichtig mit einem scharfen, kleinen Messer etwa walnussgroß ausgehöhlt. Die abgekühlte Füllung kann danach mit einem Spritzbeutel ganz einfach in den Muffins verteilt werden.

Dann geht es mit dem leckeren Frosting weiter. Die Sahne wird aufgeschlagen, der Mascarpone mit der geschmolzenen Kuvertüre verrührt und die Kinder Choco Fresh mit einer Gabel zerdrückt oder in einem Mixer zerkleinert. Die zerkleinerten Schokoriegel werden im Anschluss unter die Mascarpone-Masse gerührt und zum Schluss die aufgeschlagene Sahne untergehoben. Mit Hilfe eines Spritzbeutels kann das Frosting anschließend auf den Cupcakes verteilt werden.

Als Deko habe ich etwas Nutella, zerkleinerte Choco Fresh und grob gehackte Haselnüsse verwendet.

Für 12 Muffins.
Kinder Choco Cupcakes
Von: amerikanisch-kochen.de, Länge: 6:10 Minuten