Vegane Quinoaburger


Rezept speichern  Speichern

gesund und besser als die Fleischvariante

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. normal 06.04.2017



Zutaten

für
100 g Quinoa, rot
2 TL Senf, vegan
Paprikapulver, edelsüß
Salz und Pfeffer
Oregano, getrocknet
1 Zwiebel(n), klein geschnitten
7 EL Mehl
Öl
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Quinoa nach Packungsanweisung zubereiten und überschüssiges Wasser abgießen.

Mit dem Senf, den Gewüzen und der Zwiebel vermischen. Nach und nach das Mehl dazugeben, bis sich die Masse mit nassen Händen gut formen lässt. Sechs Burgerpatties mit nassen Händen formen.

In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die Patties von beiden Seiten bei mittlerer Hitze anbraten, bis sie schön braun sind.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Ktchnbtch

Wie geil schmecken die denn bitte?! wirklich SUPERlecker. Ich habe noch einen Schuss Maggi und einen Schuss Sojasoße dazu gegeben sowie Petersilie. Perfekt.

16.11.2021 14:30
Antworten
Mutternkocht

Sehr leckere Burger, habe gleich die doppelte Menge gemacht und für 200g Quinoa 10 El Mehl gebraucht. Hatten zus. gebratene Zwiebeln, Tomaten und Salat auf dem Burger - lecker! Ich habe 3 El des Mehls durch Kürbiskernmehl ersetzt, schmeckt noch nussiger, wer' s mag :-)

31.07.2019 14:54
Antworten
annilott

Ich liebe diese Burger! Es geht super schnell und schmeckt hervorragend! Hat es schon mal jemand mit einer anderen "Paste" außer Senf probiert? Funktioniert das quasi auch mit einem Pesto oder so? Dann könnte man geschmacklich auch noch variieren!

24.09.2017 14:50
Antworten
Begnadette

Außen knusprig, innen saftig und geschmacklich ein echtes Highlicht. Ich bin ein absoluter Burger-Fan und nachdem ich den Rote-Linsen-Burger schon ausprobiert hatte, hat mich auch dieses Quinoaburger-Rezept wieder überzeugt.

05.06.2017 14:12
Antworten