Backen
Frühling
Kinder
Kuchen
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Käsekuchen-Marienkäfer

Süßer Motivkuchen

Durchschnittliche Bewertung: 2.71
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

50 Min. normal 04.04.2017



Zutaten

für

Für den Boden:

300 g Keks(e) (Kakaokekse)
200 g Butter, flüssig

Für die Füllung:

900 g Doppelrahmfrischkäse
400 g Schmand
130 g Zucker
1 Limette(n), den Abrieb davon
4 Ei(er)
120 g Zartbitterschokolade
Lebensmittelfarbe, rot

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 50 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 2 Stunden 50 Minuten
Kekse in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz zerkleinern. Mit der geschmolzenen Butter vermischen.

26er Springform mit Backpapier auslegen und die Ränder einfetten. Keksmasse auf dem Boden festdrücken. Kalt stellen.

Ofen aus 150 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

Für die Creme Frischkäse, Zucker, Schmand und Limettenabrieb vermischen. Eier unterrühren.
Etwa ¼ der Masse zur Seite stellen, den Rest mit roter Lebensmittelfarbe verrühren.

Schokolade schmelzen, kurz abkühlen lassen und mit dem noch ungefärbten Teig mischen. In einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen.

Roten Teig auf dem erkalteten Boden verstreichen. Mit dem Schokoteig das Marienkäfermuster auftragen (siehe Video). Ggf. nachträglich mit einem Löffel glatt streichen.

Kuchen 1 Stunde backen. Ofen ausschalten und Kuchen darin abkühlen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Lolle-Knolle

Ich kann mich nur anschließen. War über 2 Stunden im Ofen um halbwegs fest zu werden und ist tief eingerissen. Sieht leider gar nicht schön aus und sollte für den 3. Geburtstag meiner Tochter sein. Bin echt enttäuscht

18.01.2019 16:36
Antworten
FraukeMax

War ein Versuch wert, aber wird direkt wieder aus dem Kochbuch gelöscht 😑 Dies war nicht mein erster Käsekuchen, deswegen frag ich mich, was ich falsch gemacht habe, meine Masse war einfach nur flüssig, Zutaten stimmten aber alle??? Dann war natürlich schon absehbar, dass die Optik futsch ist... Danach habe ich den Kuchen ca 3 Stunden im Ofen gehabt 😥 Naja, geschmacklich ging es dann, wenn man die Kombi von Käsekuchen und Schokolade mag... Achja, die Farbe wird auch mit mehr Lebensmittelfarbe nicht wirklich besser.

25.06.2017 17:16
Antworten
Asunnday226

trotz einer ganzen Tube Lebensmittelfarbe wird der Käfer nur rosa. der Kuchen selbst wird nicht richtig fest sondern bleibt cremig. Die Oberfläche reißt tief auf und zerstört die schöne Optik total 😯

02.05.2017 15:48
Antworten