Speichere und organisiere alle Rezepte, die du liebst. Zum neuen Kochbuch! Entdecke das neue Kochbuch!


Vegane, mediterrane Gemüsecreme 2 in 1


Rezept speichern  Speichern

als Brotaufstrich, aber auch als Pastasoße verwendbar

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 05.04.2017



Zutaten

für
1 m.-große Paprikaschote(n)
1 große Tomate(n)
½ Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
125 g Tofu (Basilikumtofu)
25 g Oliven, grüne
20 g Tomatenmark
10 g Hefeflocken
8 g Johannisbrotkernmehl
10 ml Olivenöl
½ TL Pfeffer
1 TL Salz
n. B. Kräuter, z. B. Oregano, Basilikum, Thymian, Rosmarin

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Das Gemüse waschen, schälen, säubern und in grobe Stücke schneiden. Die Stücke mit den restlichen Zutaten in einer Rührschüssel zu einer homogenen Masse pürieren.

Die mediterrane Gemüsecreme kann sowohl als Brotaufstrich als auch Soße für Pasta, Reis etc. genossen werden. Ganz nach Geschmack kann die Gemüsecreme beim Erhitzen mit Pflanzensahne oder passieren Tomaten verlängert bzw. soßiger gemacht werden. Dabei sollte man beachteten, dass evtl. noch nachgewürzt werden muss.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.