Fisch
Frühling
Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Schnell
Studentenküche
einfach
gekocht
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Lachs-Radieschen-Pasta in Meerrettich-Sahne-Sauce

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 03.04.2017



Zutaten

für
400 g Bandnudeln mit gewelltem Rand (Mafaldine)
1 Bund Radieschen (großes Bund)
200 g Räucherlachs
40 g Butter
1 EL Mehl
250 ml Gemüsebrühe
1 Becher Schlagsahne
2 EL Meerrettich, gerieben (Glas)
etwas Salz und Pfeffer, schwarzer, aus der Mühle
1 EL Zitronensaft
½ Bund Schnittlauch
n. B. Parmesan, frisch gerieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Min. Koch-/Backzeit ca. 15 Min. Gesamtzeit ca. 30 Min.
Die Bandnudeln in reichlich kochendem und leicht gesalzenem Wasser bissfest garen.

Die Radieschen putzen, waschen und - je nach Größe und Belieben - vierteln, in Spalten oder in dünne halbe Scheiben schneiden. Den Räucherlachs in feine Streifen schneiden.

In einem großen Topf die Hälfte der Butter schmelzen und die Radieschen darin etwa 3 Minuten andünsten, anschließend herausnehmen. Die restliche Butter (20 g) in dem Topf schmelzen und das Mehl unter Rühren kurz darin anschwitzen. Dann die Gemüsebrühe und die Schlagsahne unter Rühren zugießen und aufkochen lassen. Dann bei kleiner bis mittlerer Hitze etwa 4 bis 5 Minuten köcheln lassen, dabei das Rühren nicht vergessen. Anschließend den Meerrettich in die Sauce rühren und diese mit etwas Salz, einigen Umdrehungen schwarzem Pfeffer und mit dem Zitronensaft abschmecken.

Die Bandnudeln abgießen und abtropfen lassen.

Den Schnittlauch abbrausen, trocken schütteln und in grobe Röllchen schneiden. Die Bandnudeln zusammen mit den Radieschen und den Räucherlachsstreifen in die heiße Sauce geben. Alles gut mischen, auf Tellern anrichten und mit den Schnittlauchröllchen bestreuen.

Nach Belieben frisch geriebenen Parmesan dazu reichen.

Tipp: Man kann die Sauce auch etwas "entschärfen". Dazu einfach 100 ml Milch und 100 ml Schlagsahne verwenden oder 200 ml Rama Cremefine zum Kochen (7 % Fett) oder 100 ml Rama Cremefine (7 % Fett) und 100 ml Milch.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.