Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.04.2017
gespeichert: 13 (1)*
gedruckt: 207 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.09.2008
2 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
250 g Spaghetti, vegane
  Salzwasser
200 g Räuchertofu
150 g Champignons, braun
3 Handvoll Babyspinat
Knoblauchzehe(n)
Frühlingszwiebel(n)
Zwiebel(n)
  Salz und Pfeffer
  Flüssigrauch
  Für das Dressing:
4 EL Sojasauce
2 EL Erdnussöl
1 EL Agavendicksaft
1 EL Chiliflocken

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Pilze vierteln, die Zwiebel halbieren und in Scheiben schneiden, den Knoblauch hacken. Die Frühlingszwiebel in Scheiben schneiden und beiseitestellen. Die Spaghetti in kochendem Salzwasser 8 - 10 Minuten garen und abgießen.

Den Räuchertofu trocken tupfen und in der Küchenmaschine oder mit einer Gabel fein zerbröseln, sodass er die Größe von Hackfleisch hat. In einer großen Pfanne rundherum knusprig braten und mit Salz, Pfeffer und etwas Flüssigrauch abschmecken.

Die Pilze, die Zwiebel und den Knoblauch hinzugeben und 5 Minuten mitbraten. Leicht salzen und pfeffern. Den Spinat und die Frühlingszwiebel hinzugeben und kurz mitbraten, bis der Spinat zusammenfällt.

Die Nudeln mit der Tofumischung und dem Dressing vermischen und umgehend servieren.