Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.04.2017
gespeichert: 5 (0)*
gedruckt: 102 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.03.2017
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 Dose Kidneybohnen
Porreestange(n)
  Gemüsebrühe zum Blanchieren
  Für die Haube:
100 g Feta-Käse
4 EL Haferflocken, zarte
 etwas Milch
  Salz und Pfeffer

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Porree in Ringe schneiden und kurz in kochender Gemüsebrühe blanchieren, dann abgießen. Die Bohnen abtropfen lassen.

Die Haferflocken in etwas Milch einweichen, sodass sich eine Art Brei ergibt. (Das funktioniert besser mit feinen Flocken, zur Not gehen aber auch kernige.) Den Feta-Käse zerbröseln und mit dem Brei vermengen.

Die Bohnen und Porree vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und in eine Auflaufform füllen. Die Haferflocken-Feta-Masse darübergießen.

Den Auflauf im Backofen bei 180 °C ca. 20 - 30 Min. goldbraun backen.

Das Gemüse kann selbstverständlich variiert werden, ich habe auch schon Brokkoli probiert, denkbar wäre noch etwas Mais oder was einem sonst so schmeckt.