Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 01.04.2017
gespeichert: 2 (0)*
gedruckt: 112 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.07.2008
37 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
50 g Mandelstifte
Zitrone(n)
 etwas Salz
 etwas Pfeffer, bunt, aus der Mühle
6 EL Olivenöl
1/2 Bund Basilikum
1 TL Meersalz, grobes
 einige Möhre(n), 3 bis 4
2 kleine Zucchini,1 grüne und 1 gelbe
Salatgurke(n)

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 3 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

In einer beschichteten Pfanne die Mandelstifte kurz rösten. Anschließend herausnehmen und abkühlen lassen. Die Mandelstifte mit 1/2 bis 1 TL Meersalz mischen und fein hacken.

Die Zitronen halbieren und auspressen. 5 EL Zitronensaft mit etwas Salz und einigen Umdrehungen buntem Pfeffer aus der Mühle verrühren und dann 3 EL Olivenöl darunter schlagen.

Das Basilikum abbrausen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen, in grobe Streifen schneiden und beiseitestellen.

Möhren, Zucchini und Salatgurke putzen bzw. schälen, waschen, gut abtropfen lassen und jeweils getrennt voneinander mit einem Spiral- oder Julienneschneider in feine Streifen schneiden.

In einer großen Pfanne 3 EL Olivenöl erhitzen und die Möhrenstreifen darin unter Wenden etwa 1 bis 2 Minuten andünsten. Dann die Zucchinistreifen zugeben und unter Wenden etwa 1 Minute mitdünsten. Dann die Salatgurkenstreifen unter die Gemüse-Spaghetti heben, mit der Vinaigrette und den Basilikumstreifen vermengen und mit ein wenig Salz und einigen Umdrehungen buntem Pfeffer aus der Mühle abschmecken.

In tiefen Tellern oder Schalen anrichten und mit der Salzmandelmischung bestreuen. Nach Belieben mit einigen Zitronenspalten garnieren.

Dazu passen frisches Baguette und gehobelter Parmesan.