Griechischer Schokoladenkuchen

Griechischer Schokoladenkuchen

Rezept speichern  Speichern

low-carb Brownies

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 03.04.2017



Zutaten

für

Für den Guss:

4 große Ei(er)
2 Gläser Erythrit (Zuckerersatz)
1 Glas Milch oder Sahne
1 Glas Rapsöl oder Kokosöl
etwas Vanillearoma oder Rumaroma
3 EL Backkakao, ungesüßter

Für den Teig:

10 g Weinsteinbackpulver
1 ½ Gläser Mandelmehl
½ Glas Dinkelvollkornmehl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Ich habe meine Standardtasse mit 120 ml Fassungsvermögen zum Messen genutzt.

Die Gusszutaten nach und nach vermischen, bis ein fluffiger Guss entsteht. Ein Glas davon abnehmen und beiseite stellen.

Die Mehle mit Backpulver mischen und durchsieben. Den Rückstand wieder beigeben. Nach und nach das Mehl in die im Rührgefäß verbliebene Masse mixen. Der Teig sollte zähfließend sein, ansonsten etwas mehr Milch oder Sahne dazugeben.

Den Rand einer Springform mit Backpapier auskleiden oder eine Auflaufform nehmen, den Boden z. B. mit Ghee einfetten und die Masse darin gleichmäßig ca. 2 cm hoch verteilen. Ca. 35 - 45 Minuten bei Umluft 175 °C backen.

Nach dem Rausholen sofort das abgenommene und den vorher noch mal durchgemixten restlichen Guss darüber verteilen. So dringt die Flüssigkeit besser in den Kuchen ein. Abkühlen lassen und portionieren. Je heißer der Kuchen noch ist, wenn der Guss darauf kommt, umso besser wird es.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.