Pasta Stufato "verdure"

Pasta Stufato "verdure"

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 01.04.2017



Zutaten

für
1 Aubergine(n) (ca. 300 g)
1 Zucchini (ca. 250 g)
1 Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
100 g Oliven, schwarze, entsteint
1 Bund Basilikum
2 EL Olivenöl
etwas Salz
1 Prise(n) Zucker
etwas Pfeffer, bunt, aus der Mühle
2 EL Aceto balsamico
1 Dose Tomate(n), stückig (400 g)
800 ml Gemüsebrühe
300 g Nudeln (Pipe Rigate)
125 g Mozzarella

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Aubergine und die Zucchini putzen, abspülen und in etwa 1 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe abziehen und beides fein würfeln. Die Oliven grob hacken. Das Basilikum abbrausen, trocken schütteln und die Blätter fein hacken.

In einem großen Topf das Olivenöl erhitzen und die Auberginen-, Zucchini-, Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin kurz anbraten. Mit etwas Salz, 1 Prise Zucker, einigen Umdrehungen buntem Pfeffer aus der Mühle und dem Aceto balsamico würzen, die Tomaten zugeben und mit der Gemüsebrühe auffüllen. Die rohen Nudeln unterrühren und zugedeckt so lange köcheln lassen, bis die Nudeln gar, aber noch bissfest sind; dabei ab und zu umrühren. Den Mozzarella abtropfen lassen, trocken tupfen, würfeln und zusammen mit dem Basilikum und den Oliven unter den Nudeltopf heben.

Dazu passt frisches Ciabatta.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.