Juliennegemüse mit Saiblingfilet


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

leicht, lecker, gesund

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 03.04.2017



Zutaten

für
180 g Möhre(n), geschält
200 g Kohlrabi, geschält
40 g Schalotte(n), gewürfelt
30 g Butter
80 g Erbsen, TK
40 ml Gemüsebrühe
etwas Zitronensaft
Salz und Pfeffer
300 g Saiblingfilet(s)
3 EL Mehl
30 g Butterschmalz
Fischgewürz
etwas Schnittlauch, in Röllchen geschnitten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Möhren und Kohlrabi in Julienne schneiden. Die Fischfilets abbrausen, trocken tupfen, quer bis zu dreimal teilen, würzen und in Mehl wenden.

In einer Bratpfanne Butterschmalz erhitzen und die Fischstücke darin auf der Hautseite ca. 4 Minuten kross braten. Die Filets wenden. Die Pfanne vom Herd nehmen und die Filets durchziehen lassen. Die Filets auf Küchenpapier legen und warm stellen.

In einer weiteren Pfanne Zwiebel, Möhren und Kohlrabi in Butter andünsten. Die Gemüsebrühe zugeben und zugedeckt dünsten. Nach 3 Minuten die Erbsen untermischen und 3 Minuten dünsten. Mit Zitronensaft, Pfeffer und Salz abschmecken.

Das Juliennegemüse und den Fisch auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit Schnittlauch bestreut servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.