Braten
Hauptspeise
Lactose
Low Carb
Pilze
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Champignon-Rahm-Pfanne

Durchschnittliche Bewertung: 4.17
bei 10 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 30.03.2017 439 kcal



Zutaten

für
350 g Champignons
1 große Zwiebel(n)
40 g Kräuterbutter
1 Becher Crème fraîche
evtl. Schnittlauch
Salz und Pfeffer
Paprikapulver
evtl. Knoblauch

Nährwerte pro Portion

kcal
439
Eiweiß
10,54 g
Fett
39,77 g
Kohlenhydr.
10,84 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Die Champignons mit einem Küchentuch abputzen, nicht waschen, sonst werden sie matschig. Den Strunk abschneiden und vierteln. Die Zwiebel halbieren und schneiden, sodass halbe Ringe entstehen.

Dann ca. 20 g Kräuterbutter in einem Topf erhitzen, sofort die Champignons und die Zwiebeln hinzugeben und 2 - 3 Min. auf hoher Stufe rühren. Wenn die Kräuterbutter leicht eingezogen ist, weitere 15 - 20 g Kräuterbutter hinzugeben und solange rühren, bis die Butter sich schön um die Pilze und Zwiebeln gelegt hat. Einen Deckel drauflegen und alles 5 - 8 Min. bei niedriger Stufe ziehen lassen, zwischendurch umrühren.

Jetzt, wenn sich genug Eigensaft von den Champignons gebildet hat, Crème fraîche hinzugeben und nach Belieben mit den Gewürzen würzen. Alles schön umrühren und 5 Min. geschlossen ziehen lassen.

Frischer Schnittlauch darauf, passt sehr gut, jeder wie er mag.

Dazu schmeckt Kräuter-/Knoblauchbaguette und Salat. Das Gericht kann auch alternativ zu Gerichten als Champignon-Rahmsoße verwendet werden.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Dule123

Lecker,sehr zu empfehlen.... wird es öfters geben....

21.11.2019 16:47
Antworten
küchen_zauber

Superlecker, für mich perfekt! Gibt es definitiv wieder! Dazu gab es Rindersteak. Danke für diese Rezeptidee! LG

16.08.2019 21:12
Antworten
DolceVita4456

Die Champignon-Rahm-Pfanne hat uns sehr gut geschmeckt. Ich habe als Beilage Spinatspätzle, die handgeschabt und in Butter leicht angebraten waren, dazu gereicht. Das war eine schöne Kombination. LG DolceVita

27.10.2018 10:04
Antworten
Gelöschter Nutzer

Dankeschön, freut mich das es schmeckt.

13.01.2018 03:21
Antworten
patty89

Hallo sehr lecker und schnell gemacht Danke für das Rezept LG Patty

04.01.2018 18:21
Antworten
Sillana

Sehr lecker! Ich habe noch vorher Schinken angebraten und dann die Zwiebeln und Pilze dazu gegeben. Das ganze anschließend mit Nudeln vermengt. :)

08.04.2017 20:17
Antworten
Fuchsblume

Habe es mit Bandnudeln gegessen und es war sehr lecker! Danke für das Rezept!

01.04.2017 20:01
Antworten