Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.04.2017
gespeichert: 22 (0)*
gedruckt: 686 (22)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.03.2008
10 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Maismehl
250 g Kokosraspel
200 g Puderzucker
200 ml Öl
Ei(er)
7 g Backpulver
1 Prise(n) Salz
  Für die Dekoration:
50 g Mandel(n), halbiert
50 g Puderzucker

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 12 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier aufbrechen und in in eine Schüssel geben und mit dem Öl und Zucker verrühren. Kokosraspel, Salz, Maismehl und Backpulver hinzufügen und zu einem glatten Teig verarbeiten.

Mit einem Teelöffel den Teig abstechen und diese Menge zu kleinen runden Bällen rollen. Auf ein gefettetes oder mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen.

Den Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Kekskugeln mit Puderzucker bestreuen und auf jede Kugel eine halbe Mandel drücken.

Im Ofen auf der mittleren Schiene ca. 12 Min. backen, bis sie goldbraun sind.

Ich habe dieses Rezept von einer marokkanischen Hochzeitsköchin mitgebracht. Der Teig reicht für circa 50 Kekse.