Bewertung
(3) Ø3,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 29.03.2017
gespeichert: 3 (0)*
gedruckt: 115 (7)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.02.2017
1 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
175 g Linsen, rote
1 m.-große Zwiebel(n), rot
1 große Knoblauchzehe(n)
Tomate(n), getrocknet
20 g Mandelsplitter
1 Dose Kokosmilch, 400 ml
700 ml Gemüsebrühe
4 EL Öl
1 EL, gestr. Butter
1 TL, gehäuft Paprikapulver
1 Stück(e) Ingwer, frisch gerieben
  Chilipulver
  Salz und Pfeffer
  Zitronensaft
  Koriander, frisch

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Linsen waschen und abtropfen lassen, den Ingwer reiben. Die Zwiebel, die getrockneten Tomaten und den Knoblauch hacken.

Zwiebel und Knoblauch mit dem Öl bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Tomaten und Linsen dazugeben und kurz mitdünsten. Gemüsebrühe, Kokosmilch, Sambal Oelek sowie Paprika und Chilipulver zugeben und 30 min. simmern lassen.

Während die Suppe köchelt, in einer kleinen Pfanne die Butter zerlassen, die Mandelsplitter zugeben und bei kleiner Hitze hellbraun rösten.

Nach Ablauf der Kochzeit, wenn die roten Linsen weich sind, die Suppe mit dem Stabmixer cremig pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und die Mandelsplitter zugeben.

Zum Garnieren eignet sich ein Korianderblatt, Joghurt, Minze oder in Butter ausgelassene Chiliflocken.