Chunkey Monkey Bananen-Muffins


Rezept speichern  Speichern

ergibt 12 Portionen

Durchschnittliche Bewertung: 3.83
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 30.03.2017



Zutaten

für
3 Banane(n), reif, ca. 250 g ohne Schale gewogen
80 g Erdnussbutter
2 Ei(er)
100 ml Milch, im Video Reisdrink
2 EL Xylit (Zuckerersatz)
60 g Haselnüsse, gerieben
20 g Kokosmehl
2 TL Backpulver
45 g Schokoladenchips (Choco Chips)
45 g Nüsse, gehackt, hier Walnüsse

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 22 Minuten Gesamtzeit ca. 32 Minuten
Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Das Muffinsblech mit Formen auskleiden.

Die Bananen schälen und in einer Schüssel zerdrücken. Eier, Erdnussbutter und Milch dazugeben und verrühren. In einer zweiten Schüssel Haselnüsse, Kokosmehl und Backpulver mischen. Die trockenen Zutaten unter die flüssigen Zutaten heben. Die Choco Chips und die gehackten Nüsse unterheben, einige davon für die Dekoration der Muffins aufbewahren. Den Teig auf die Muffinformen verteilen und mit den restlichen Choco Chips und den gehackten Nüssen dekorieren.

Die Muffins im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze für 10 Minuten backen, anschließend die Temperatur auf 180 Grad reduzieren und die Muffins für weitere 10 - 12 Minuten goldbraun backen.

Ergibt 12 Portionen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

carina86k

Schade, war geschmacklich leider so gar nicht unser Fall.

16.03.2019 19:03
Antworten
FrauMareikchen

Super lecker und leicht, schnell gezaubert. Habe sie nun mehrfach gemacht und variiere mit Nüssen, Früchten und Schokolade. Leeeeeecker!!!!!

18.06.2018 19:59
Antworten
Mayleen62

@DreiSternekoch - nicht 1:1 Kokosmehl braucht mehr Flüssigkeit. Wenn Du es durch anderes Mehl ersetzt, würde ich statt 100 ml MIlch nur 80 ml nehmen.

01.02.2020 00:22
Antworten
blauer_indianer

Sie sagt doch im Video, gegen gemahlene Nüsse oder Mandeln austauschen

20.02.2018 18:03
Antworten
DreiSternekoch

Kann man das Kokosmehl 1:1 gegen Weizenmehl getauscht werden?

08.01.2018 15:20
Antworten