Schoko-Quark-Kuchen mit Bananen

Schoko-Quark-Kuchen mit Bananen

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

glutenfrei

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 28.03.2017 155 kcal



Zutaten

für
2 große Banane(n)
100 g Apfelmus
40 g Backkakao
30 g Mandelmehl, entölt
½ TL Backpulver
250 g Magerquark
100 ml Schlagsahne
1 Pck. Gelatine
30 g Schokolade (80% Kakao)
n. B. Süßungsmittel, z. B. Stevia

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 40 Minuten
Eine Banane zerdrücken und mit Kakaopulver, Mehl, Backpulver und Apfelmus vermischen. Teig in eine kleine Springform geben und 15 bis 20 Minuten bei 180 Grad Umluft im Ofen backen.

Die Sahne steif schlagen und mit dem Quark mischen. Die Schokolade hacken, unter die Quarksahnemasse mischen und die Creme abschmecken. Gelatine nach Packungsanleitung zubereiten und unterheben.

Die zweite Banane in Scheiben schneiden und auf dem ausgekühlten Kuchenboden verteilen. Darauf die Quarkcreme verteilen und den Kuchen für mindestens zwei Stunden in den Kühlschrank stellen.

Die Menge reicht für acht Stücke Kuchen.

Pro Portion 155 Kcal

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.