Blumenkohlreis mit Kochschinken, Champignons und Tomaten


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 28.03.2017 372 kcal



Zutaten

für
1 m.-großer Blumenkohl
8 m.-große Champignons
1 m.-große Zwiebel(n)
200 g Kochschinken
8 m.-große Cocktailtomaten
200 g Mascarpone
etwas Öl

Nährwerte pro Portion

kcal
372
Eiweiß
23,80 g
Fett
25,61 g
Kohlenhydr.
11,70 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Den Blumenkohl putzen, waschen, in Röschen zerlegen und in einem Mixer häckseln, bis er etwa Reiskorngröße hat. Hat man keinen Mixer, lässt man den Blumenkohl ganz und raspelt ihn auf einer groben Reibe.

Die Zwiebel und den Schinken klein schneiden und bei mittlerer Hitze mit etwas Öl in der Pfanne andünsten. Champignons und Tomaten klein schneiden und in die Pfanne geben. Abschließend den Blumenkohlreis und Mascarpone dazugeben und noch etwas anbraten.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Stanzerle

Überraschend gut und mal etwas ganz anderes, danke für das tolle Rezept. Ich habe es veganisiert, auf Schinken verzichtet und veganen Mascarpone verwendet. Als Gewürze noch Salz und Pfeffer, mehr war nicht nötig, wirklich absolut empfehlenswert

02.10.2019 23:47
Antworten
44866

Aber hallo! Hätte nicht erwartet, dass die Kombination, die ich als Resteverwertung vorgesehen hatte, so lecker sein könnte. Ein halber Blumenkohl war noch im Kühli und auch braune Champignons und Cocktailtomaten warteten auf Verwendung. Ich habe ganz wenig Pfeffer und Salz zugefügt, aber nicht mal das war unbedingt nötig - passte alles prima zusammen. Und vom Zeitaufwand her ist es ein echtes Schnellgericht. Wird bestimmt wiederholt. LG, 44866

04.05.2017 21:21
Antworten
Backkönig09

Richtig leckeres Rezept hat super geschmeckt ! Verdiente 5 Sterne, das Bild lad ich noch hoch :)

17.04.2017 18:11
Antworten