Paradiescreme-Gugelhupf


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

sehr flaumig

Durchschnittliche Bewertung: 4.35
 (24 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 29.03.2017



Zutaten

für
4 Ei(er)
220 g Zucker
250 ml Öl
250 ml Milch
2 Pck. Cremepulver (Paradiescreme Schokogeschmack)
250 g Mehl, glattes
1 Pck. Backpulver
Butter und Mehl für die Form

Außerdem:

200 g Kochschokolade, evtl.
250 g Butter, evtl.
n. B. Mini-Marshmallows, evtl.

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Die Eier und den Zucker solange schaumig schlagen, bis die Masse schön hell ist. Danach Öl, Milch und Paradiescreme Pulver untermengen. Die Masse wird jetzt so richtig schokoladig! Zum Schluss das Mehl und das Backpulver unterheben. Der Teig sollte nun besonders cremig sein. Anders als bei normalen Kuchenmassen, ist der Teig fester.

Eine Spring- oder Gugelhupfform ausbuttern und mit Mehl bestreuen. Den Teig in die Form gießen und im vorgeheizten Backofen bei 150 °C (Heißluft) 1 Stunde backen. Bei der Stäbchenprobe sollte kein Teig mehr kleben bleiben.

Nach Wunsch kann der ausgekühlte Kuchen dann noch glasiert (200 g Kochschokolade und 250 g Butter zusammen schmelzen) und mit Marshmallows getoppt werden.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

nudelmary

Ich habe eine kleine 20er Backform befüllt, also dementsprechend nur die Hälfte der Zutaten genommen. Ein sehr leckerer Kuchen, schnell zubereitet und prima im Geschmack. Leider hatte ich keine Marshmallows, also für die Enkel mit Zuckeraugen geschmückt, Omas Viel-Augen-Kuchen:) Vielen Dank für das Rezept und lg von nudelmary

26.05.2022 17:54
Antworten
Hessenmädche85

Heute gerade wieder gebacken. Sorte Vanille! Super schnell und spontan gebacken mit gelingarantie. Einer meiner Lieblingskuchen. Super saftig.

29.01.2022 21:44
Antworten
Pippi1960

Ich war doch sehr skeptisch ob der Kuchen wirklich so wird wie beschrieben. Welch Freude... er ist sooooo lecker, fluffig und schnell zubereitet. Ich habe Paradiescreme Karamell Geschmack benutzt und noch einen EL flüssigen Karamell dazu gegeben und nur dir halbe Menge Teig benutzt. Foto habe ich hochgeladen. Für das Rezept gibt es 5 Sterne ;)

23.01.2022 20:11
Antworten
Nemrac1970

Leider ist er nicht komplett aus der Form gegangen :(

27.08.2021 12:36
Antworten
Nemrac1970

Ich hab ihn gerade im Ofen, mit Paradiescreme "Cheesecake Aprikose Sommeredition" mal sehen wies wird. Der Teig war schon mal mega lecker 😋. Bild folgt

27.08.2021 11:40
Antworten
Veggie_Mona

...habe dann einmal normal und einmal weiße Schokolade genommen. Werden das Rezept auch noch mit anderen Sorten ausprobieren. Danke!!

24.03.2019 17:32
Antworten
Veggie_Mona

Habe den Kuchen heute zu meiner Schwiegermutter mit genommen. Wir waren alle begeistert, musste ihr das Rezept gleich geben. Sehr saftig und fluffig. Wirklich einfach und schnell zu backen. Ich hatte keine zwei Päckchen braune Schokoladen-Creme daheim, h

24.03.2019 17:31
Antworten
lale74

Liebe Conny, heute morgen habe ich Dein Rezept nach gebacken. Wirklich ein tolles Rezept mit wenigen Zutaten!!! Heraus kam ein super leckerer, saftiger, fluffig leichter Guggelhupf!! Ich hab Ihn mit Vanille-Paradiescreme gemacht und nach dem Backen mit Puderzucker bestäubt. Absolut lecker und schnell gemacht!! Von mir gibts dafür 5 ***** :)

20.01.2019 14:19
Antworten
connys_kuechlein

Danke für dein Lob! Wir lieben den Kuchen einfach! :)

21.01.2019 08:31
Antworten
Carameller

Ein sehr fluffiger und leckerer Kuchen. Coole Idee mit der Paradiescreme, wenn es schnell gehen soll.

20.04.2017 14:13
Antworten