Empanadas veganas


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

vegane Empanadas mit Soja-Gemüse-Füllung

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 29.03.2017



Zutaten

für

Für den Teig:

50 g Margarine
50 g Sonnenblumenöl
300 g Sojamilch (Sojadrink)
550 g Mehl
1 Würfel Hefe
1 TL Salz

Für die Füllung:

100 g Sojagranulat
1 TL Kreuzkümmel
½ TL Koriander
1 EL Misopaste, oder Sojasauce
1 TL Cayennepfeffer
1 TL Worcestershiresauce
300 g Wasser
250 g Kartoffel(n)
250 g Karotte(n)
2 EL Sonnenblumenöl
1 Zwiebel(n)
1 EL Tomatenmark

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Stunden 5 Minuten
Margarine, Sonnenblumenöl, Sojamilch, Mehl, Hefe und Salz, am besten mit der Küchenmaschine oder Knethaken, 5 - 10 Minuten zu einem geschmeidigen Teig verkneten und 1 - 2 Stunden gehen lassen.

Das Sojagranulat zusammen mit den Gewürzen, der Misopaste und der Worcestershiresoße mit 300 ml kochendem Wasser aufgießen und etwa 10 Minuten ziehen lassen. In der Zwischenzeit die Kartoffeln und Karotten in grobe Würfel schneiden und in gesalzenem Wasser gar kochen, anschließend abgießen und etwas abkühlen lassen.

Nun das Sojagranulat im Öl anbraten bis es Farbe annimmt, dann die Zwiebel zugeben und etwas weiterbraten. Anschließend die Pfanne ausschalten, das Tomatenmark untermischen und das gekochte Gemüse dazugeben. Abkühlen lassen.

Den Teig je nach gewünschter Größe und Teigdicke in 8 - 12 Teile teilen und diese rund ausrollen, sodass in die Mitte ein guter EL der Füllung passt und noch ein breiter Rand bleibt. Die Ränder anfeuchten und zuklappen. Dann den Rand oben nochmal anfeuchten und nochmal hochklappen. Ich mache das Schritt für Schritt und drücke den Rand dann mit dem Daumen gut fest, sodass ein Muster entsteht.

Die Empanadas dann noch oben anfeuchten und bei 200 °C Umluft 15 - 20 Minuten backen bis sie leicht gebräunt sind.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Lovinlife

Achtung, in der normalen Worcestershiresauce sind Sardellen drin :) ich werde das Rezept mal ausprobieren, aber die Sojaprodukte durch Gemüse bzw Hafermilch ersetzen. Ich bin besonders auf den Teig gespannt :) LG

08.08.2021 04:26
Antworten
Parmigiana

Hallo, sehr leckere Empanada-Füllung, ich würde beim nächsten Mal aber den Karottenanteil senken und den Sojagranulat-Anteil dafür erhöhen. Lieben Dank parmigiana

31.07.2020 19:10
Antworten