Bewertung
(6) Ø4,13
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
6 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.03.2017
gespeichert: 98 (5)*
gedruckt: 740 (25)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.02.2017
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1 m.-große Kohlrabi
1/8 Liter Gemüsebrühe
1 EL Mehl
1 m.-großes Ei(er)
60 g Parmesan, frisch gerieben
60 g Mandeln, gemahlen
1 Bund Schnittlauch
1 kleine Knoblauchzehe(n)
250 g Magerquark
1 EL Milch

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kohlrabi schälen und in 0,5 dicke Scheiben schneiden. Nun diese in der Gemüsebrühe 8 Minuten bissfest garen.

Das Mehl auf einen Teller geben. Das verquirlte Ei auf einen separaten Teller geben und auf einen weiteren Parmesan mit den Mandeln. Die abgekühlten Kohlrabischeiben zuerst im Mehl, dann im Ei und zuletzt in der Käse-Mandel-Masse wenden. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kohlrabischnitzel bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldbraun anbraten.

Für den Quark den Schnittlauch klein schneiden und den Knoblauch fein würfeln. Abschließend den Quark mit Schnittlauch, Knoblauch, Milch, Salz und Pfeffer verrühren.