Vegetarisch
Beilage
Braten
Gemüse
Hauptspeise
Schnell
Snack
Sommer
Studentenküche
einfach
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.


Zucchini-Karotten-Puffer mit Kräuterquark

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 22.03.2017



Zutaten

für
500 g Karotte(n)
500 g Zucchini
2 Ei(er)
2 EL Paniermehl
100 g Zwiebel(n)
500 g Magerquark
Olivenöl
Salz und Pfeffer
Schnittlauchröllchen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Min. Koch-/Backzeit ca. 15 Min. Gesamtzeit ca. 20 Min.
Die Zucchini und Karotten waschen und fein raspeln. 2 Eier und 2 EL Paniermehl dazugeben und alles gut vermischen.

Jeweils 1 großen EL der Masse in eine Pfanne mit heißem Öl geben und ausbacken, bis die Puffer knusprig und goldbraun sind. Anschließend auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Die Zwiebeln klein schneiden und mit dem Magerquark verrühren. Den Quark mit Salz, Pfeffer und Schnittlauch abschmecken.

Die Puffer mit dem Quark servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.