Senf mit Feigen selber machen


Rezept speichern  Speichern

Selbst gemachter Feigensenf ist lecker, vielseitig verwendbar und außerdem auch ein schönes Mitbringsel.

Durchschnittliche Bewertung: 2.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 22.03.2017 743 kcal



Zutaten

für
400 g Feige(n), frisch, alternativ getrocknet
200 ml Portwein, rot, alternativ Sherry
1 Stange/n Zimt
3 EL Sherryessig
150 g Senf, grobkörnig
n. B. Salz

Nährwerte pro Portion

kcal
743
Eiweiß
15,38 g
Fett
8,64 g
Kohlenhydr.
95,46 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die gesäuberten, frischen Feigen achteln. Sehr dicke Schale kann dabei entfernt werden. Die Feigen zusammen mit dem Portwein und der Zimtstange kurz aufkochen und anschließend bei geringer Hitze und unter gelegentlichem Umrühren ca. 15 Minuten köcheln lassen.

Mit Salz würzen, den Essig dazugeben, umrühren, kurz nochmals köcheln lassen und dann vom Herd nehmen. Nun den grobkörnigen Senf einrühren und den jetzt fertigen Feigensenf in Gläser abfüllen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.