Naam Jim Priau Wan, süß-sauer-scharf-Sauce, Thai-Art 2


Rezept speichern  Speichern

Meine deutlich schärfere und würzigere Variante für Frühlingsrollen und andere frittierten Dim-Sum

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 20.03.2017



Zutaten

für
¾ Paprikaschote(n), rot
2 kleine Zwiebel(n), rot
2 m.-große Knoblauchzehe(n), frische
2 kleine Chilischote(n), rote, frisch
15 g Ingwer, frisch oder tiefgefroren
100 g Reisessig, chinesischer, milder
100 g Zucker, weißer
6 g Salz oder Instant-Hühnerbrühe
250 g Wasser
2 EL Honig
1 EL Limonensaft
2 EL Öl

Zum Garnieren:

n. B. Blüten und Blätter

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Eine rote Paprikaschote waschen, halbieren, die Kerne entfernen. Die halbe Schote in kleine Stücke schneiden. Die andere Hälfte halbieren und einen Teil quer in feine Streifen hobeln. Das andere Viertel anderweitig verwenden. Die Zwiebeln und die Knoblauchzehen an beiden Enden kappen, schälen und klein schneiden. Die Chilis waschen, quer in vier Teile zerlegen. Den Stiel verwerfen.

Den Reisessig zusammen mit dem Zucker und dem Wasser in einem 1 l-Topf zum Kochen bringen. Die klein geschnittenen Zutaten - außer den feinen Paprikastreifen - zufügen und ca. 10 Minuten mitkochen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Dann in den Blender geben und für eine Minute grob pürieren. Zurück in den Kochtopf geben und mit dem Limonensaft und den zwei EL Honig weitere 15 – 20 Minuten ohne Deckel köcheln. Dann die feinen Paprikastreifen hinzufügen und ca. 5 weitere Minuten köcheln lassen.

Noch heiß in ein steriles Glas (200 ml) mit Schraubdeckel füllen, das Öl oben zugeben und das Glas fest verschließen. Abgekühlt im Kühlschrank aufbewahren. Den Rest mit Folie abgedeckt im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb von vier Tagen verbrauchen. Falls das Glas geöffnet wurde, ist darauf zu achten, dass stets ein Ölfilm auf der Oberfläche ist. Eventuell etwas Öl zugeben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.