Gemüse
Hauptspeise
Backen
Vegetarisch
Tarte

Rezept speichern  Speichern

Blumenkohl-Kräuter-Quiche

bodenlose Quiche mit Variationsmöglichkeiten

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 21.03.2017



Zutaten

für
1 Kopf Blumenkohl
1 Prise(n) Salz
2 kleine Zwiebel(n), z. B. Schalotten oder 1 große Gemüsezwiebel
100 ml Olivenöl
2 EL Rosmarinnadeln, frisch
8 Ei(er)
250 g Frischkäse
200 g Mehl
1 Pck. Backpulver
1 EL Kurkumapulver oder 1/2 EL frisch geriebenen Kurkuma
200 g Parmesan
1 Prise(n) Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
1 Bund Petersilie
½ Bund Basilikum
Fett für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Im Vorfeld eine Springform mit Backpapier auslegen und den Rand fetten. Den Ofen auf 180 °C Umluft vorheizen.

Im ersten Schritt den Blumenkohl waschen und in kleine Röschen teilen. Die Röschen in einen Topf geben, mit Wasser bedecken und salzen. Den Blumenkohl ca. 10 Minuten kochen. Danach das Wasser abgießen und den Blumenkohl abkühlen lassen.

Im zweiten Schritt eine Pfanne mit dem Olivenöl erhitzen. Die Zwiebeln klein würfeln, den Rosmarin hacken und in die erhitzte Pfanne mit dem Olivenöl geben, bis die Zwiebeln glasig sind. Das dauert ca. fünf Minuten. Anschließend abkühlen lasen.

Im dritten Schritt den Teig herstellen. Dazu die Eier mit dem Frischkäse verrühren. Mehl, Backpulver, Kurkuma, schwarzen Pfeffer und Parmesan mischen und zu den Eiern geben. Alles gut verrühren, bis ein einheitlicher Teig entsteht. Jetzt die Zwiebeln samt Öl und Rosmarin dazugeben. Den Blumenkohl ebenfalls unterheben. Zum Schluss die Kräuter, Petersilie und Basilikum, hacken und unterrühren.

Alles in eine gefettete Springform füllen und 45 Minuten bei 180 °C Umluft backen.

Kurz auskühlen lassen und dann noch warm genießen. Im Kühlschrank aufbewahrt schmeckt die Quiche am nächsten Tag auch kalt sehr gut.

Tipp: Statt Blumenkohl kann auch z. B. Brokkoli oder Wirsing verwendet werden. Wer mag, kann die Form zuvor mit Sesam oder etwas Kümmel ausstreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ThieMa

Ja das ersetzt ja die Butter.

01.08.2018 16:51
Antworten
croli1

Das hört sich sehr lecker an, aber muss da wirklich 100 ml Olivenöl in die Quiche?

24.07.2018 18:56
Antworten