Frischer Mangolassi


Rezept speichern  Speichern

Kühler Shake oder fruchtiger Lassi - deine Wahl!

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 20.03.2017



Zutaten

für
300 g Mangofruchtfleisch, TK
500 g Naturjoghurt
etwas Süßstoff oder Zucker, nach Geschmack
etwas Milch nach Belieben
evtl. Himbeeren und Minzeblättchen
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 45 Minuten
Den Naturjoghurt und die Mango in einen Mixerbehälter geben und auf voller Stufe ca. 1 min. zu einem cremigen Shake mixen lassen. Je nach Süße der Mangos jetzt erst mit Zucker oder Zuckeraustauschstoff beliebig süßen. Je nachdem, wie dick der Joghurt ist, gebe ich oft noch etwas Milch dazu.

In einem hübschen Glas mit einem dicken Strohhalm, Himbeeren und einem Minzeblättchen entweder sofort eiskalt als Shake servieren oder ca. 10 - 20 min. warten, um ihn als leicht gekühlten Mangolassi zu präsentieren. Dann halten die Himbeeren aber nicht mehr. Diese dann lieber auf einen Spieß stecken und auf den Glasrand zurecht legen. Lasst es euch schmecken!

Tipps: Hier kann man noch mit diversen Zutaten variieren! Einfach mal vorsichtig mit etwas Kreuzkümmel (Cumin) und Kardamom würzen! Himmlisch! Auch als Himbeer-Mango-Lassi, mal mit Minze, mal mit Safran oder einem Spritzer Rosenwasser abgeschmeckt, schmeckt er toll. Seid kreativ.

Passt gut zu allen scharfen indischen Speisen oder einfach mal so zum Frühstück oder nach dem Sport.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Becci87

Ja, ich habe dann am Ende einfach noch ein bisschen mehr Mango rein gemixt, dann war es fruchtiger und für mich besser :-)

27.09.2017 10:05
Antworten
NanFermion

Hallo Becci, danke für dein Feedback und dass du es getestest hast! Passe es doch einfach nach deinem Geschmack an. Da das Rezept im Prinzip nur aus zwei Zutaten besteht, kann man hier nichts falsch machen. Trau' dich! Mmhhh, ich glaube, ich werde ihn morgen mal wieder zubereiten 😊.

18.09.2017 22:46
Antworten
Becci87

Mich persönlich hat es leide rnicht überzeugt. Es schmeckte mir nicht fruchtig genug sondern zu sehr nach Joghurt. Aber Geschmäcker sind ja verschieden.

18.09.2017 20:24
Antworten
stardust77

Sehr lecker :)

10.08.2017 08:42
Antworten
DolceVita4456

Ich liebe frische Mango und bringe zur Zeit immer welche vom Einkauf mit. Kürzlich gab den frischen Mangolassi. Schnell und einfach in der Zubereitung. Ich habe noch einen Spritzer Zitronensaft dazugegeben. Sehr lecker. LG DolceVita

12.04.2017 09:30
Antworten
NanFermion

Hallo Patty, Es freut mich, dass er dir geschmeckt hat und lieben Dank für dein schönes Bild! :) Fermi

29.03.2017 06:51
Antworten
patty89

Hallo einfaches und leckeres Getränk Danke für das Rezept LG Patty

27.03.2017 21:58
Antworten