Backen
Kekse
Kinder
USA oder Kanada
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Oreo-Cheesecake-Cookies

einfach, schnell, ohne Ei

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 20.03.2017



Zutaten

für
115 g Frischkäse
120 g Butter, leicht gesalzene
160 g Zucker
120 g Mehl
10 Oreo-Kekse

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Frischkäse, Butter auf Zimmertemperatur und Zucker in einer Rührschüssel mixen, bis sich alle Zutaten zu einem cremigen Teig verbunden haben. Anschließend mit dem Mehl verrühren.

Die Kekse am besten in einen Gefrierbeutel füllen und mit einem Holzlöffel zerdrücken. Die zerdrückten Oreos vorsichtig unter den Teig heben. Die Schüssel mit dem fertigen Teig mit Frischhaltefolie abdecken und ca. 30 Minuten in den Gefrierschrank stellen.

Den Ofen auf 180 °C vorheizen. Den kühlen Teig zu kleinen Kugeln formen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech mit Hilfe eines Löffel zu Cookies formen. Ca. 15 Minuten backen, bis der Rand der Kekse goldbraun ist. Die Kekse sind innen noch weich und werden erst durch das Abkühlen hart. Mindestens 5 Minuten auf einem Rost abkühlen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

KairiKeks

Ich liebe diese Kekse. Dieses Rezept lässt sich sich super roh essen oder gefroren in Vanilleeis :D Grundrezept möchte ich unbedingt mal mit getrockneten Himbeeren ausprobieren. Vielen Dank für dieses tolle Rezept :)

16.03.2019 19:10
Antworten
country25

Sehr lecker. Habe noch Oreokrümmel im Schrank gehabt. Ein Bild schicke ich noch hinterher.

14.04.2017 11:14
Antworten