Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.03.2017
gespeichert: 6 (2)*
gedruckt: 85 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.02.2017
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

400 g Mehl
100 g Butter
Ei(er)
1 TL Salz
1 Glas Wasser
2 EL Senf, mittelscharfer
300 g Gouda oder anderer Käse nach Wahl
1 kg Tomate(n)
 n. B. Zwiebel(n), braun oder rot
 n. B. Oliven nach Wahl
  Salz und Pfeffer
  Olivenöl
  Thymian, frisch oder getrocknet
  Fett und Mehl für die Form
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus Mehl, Butter, Ei, 1 TL Salz und dem Glas Wasser einen Mürbeteig herstellen. Mit dem Wasser aufpassen, der Teig sollte nicht zu sehr kleben, evtl. noch etwas Mehl dazugeben. Den Teig dann evtl. noch einen Augenblick kalt stellen.

Eine Tarteform, kleine Förmchen oder ein Backblech einfetten, leicht mit Mehl bestäuben und mit dem Teig auskleiden. Anschließend dünn mit dem Senf bestreichen. Darauf den Käse legen.

Die Tomaten in dünne Scheiben schneiden, ggf. auch entkernen, damit der Teig nicht zu viel Feuchtigkeit bekommt, und auf dem Teig verteilen. Oliven und Zwiebeln nach Geschmack auf der Pizza verteilen. Alles salzen und pfeffern. Thymian darüber streuen und etwas Olivenöl darüber träufeln.

Ca. 20 - 30 Minuten bei 200 - 250 °C (Ober-/Unterhitze) backen.

Tipp: Alternativ kann man auch Pizzateig machen oder fertigen Pizzateig nehmen. Super schmeckt es auch mit Ziegenkäse. Dazu passt ein Salat.