Rührei mit Apfel und Speck


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

mal anders

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 23.03.2017



Zutaten

für
3 m.-große Ei(er)
70 g Schwarzwälder Schinken, gewürfelt
einige Basilikumblätter
40 g Apfel, in Stücke geschnitten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Zuerst die Eier in eine Schüssel schlagen und verrühren. Die Speckwürfel bei mittlerer Hitze in einer Pfanne mit Öl braten. Nun die verrührten Eier dazugeben und mit einem Kochlöffel in der Pfanne die Eiermasse herumschieben.

Die kleinen Apfelstücke ebenfalls dazugeben und unterrühren. Die fertigen Rühreier auf einem Teller anrichten und die Basilikumblätter drauflegen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

strippenzieher1964

Ungewöhnlich aber ganz gut ! AK

06.09.2018 11:49
Antworten
CBR-Lutzi

Tolle Idee! Wäre ich nie drauf gekommen. Ich brate die Apfelwürfel auch an, dazu noch Zwiebelwürfelchen, weil ich die Apfel-Zwiebel-Kombi so gerne mag. Danke fürs Einstellen!

05.12.2017 14:18
Antworten
Bra1nst0rm

Sehr lecker! Ich gebe die Eier allerdings erst zum Schluss dazu. Ich habe das Gefühl die Äpfel schmecken mir angebraten besser! Vielen dank fürs Rezept!

20.09.2017 12:00
Antworten
Rennwagenreinhard

Sehr gut und leicht zuzubereiten.

25.03.2017 08:27
Antworten