Vegetarisch
Frühstück
Kinder
Schnell
Studentenküche
einfach
gekocht
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schoko-Porridge mit Cranberries

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 19.03.2017



Zutaten

für
250 ml Milch
1 TL, gehäuft Backkakao
50 g Haferflocken, zarte
1 EL Schokotröpfchen, zartbitter
1 EL Blütenhonig
50 g Cranberries
1 Prise(n) Zimtpulver
n. B. Cranberries zum Garnieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Milch mit dem Backkakao verrühren und erwärmen, aber nicht kochen lassen. Anschließend die Haferflocken dazugeben und auf niedriger Hitze einrühren.

Dann die Schokotröpfchen, den Blütenhonig und die Cranberries in den Topf geben und unterrühren.

In eine Müslischale geben und nach Wunsch mit Cranberries und Zimt dekorieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

SunnyKida

Halli Becci87 ich habe keine Kochzeit im Rezept geschrieben weil jeder es anders mag ich lasse es bei geringer hitze kochen und rühre bis die ganze Schokomilch weg ist, machwmen schmeckt es besser wenn noch ein bisschen flüssigkeit da ist. Lg SunnyKida :)

04.10.2018 18:13
Antworten
Becci87

Also mich hat es irgendwie nicht so richtig überzeugt.... Ich glaub ich hab es auch nicht lang genug kochen lassen. Aber dazu stand nicht so richtig was im Rezept.

04.10.2018 17:23
Antworten
SunnyKida

Bitteschön :) bin auch immer überrascht das so eine menge ein so satt macht. Und ein Schokaholic bin ich auch ;) Lg SunnyKida

11.04.2017 03:33
Antworten
patty89

Hallo habe das Ganze mit groben Flocken zubereitet, war echt lecker. Wirklich auch super für Schokaholics! Hat auch prima gesättigt. Danke für das Rezept LG patty

10.04.2017 21:15
Antworten