Diät Schokokuchen


Rezept speichern  Speichern

kalorienarm, ohne Fett, mit Stevia, für eine Kastenform aus Silikon

Durchschnittliche Bewertung: 3.71
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 16.03.2017 764 kcal



Zutaten

für
2 Ei(er)
85 g Mehl
35 g Backkakao
75 g Stevia
190 g Apfelmus
2 TL Backpulver
1 Prise(n) Salz

Nährwerte pro Portion

kcal
764
Eiweiß
32,85 g
Fett
20,16 g
Kohlenhydr.
110,19 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Den Backofen auf 150 °C Umluft vorheizen.

Mehl, Kakao, Backpulver und Salz miteinander vermischen. Die Eier mit dem Stevia schaumig schlagen. Die trockenen Zutaten unter die Eier rühren und anschließend mit dem Apfelmus vermischen. Den Teig in eine längliche Silikonbackform geben.

Im vorgeheizten Backofen ca. 20 - 25 Minuten backen.

Den Kuchen in der Backform ca. 15 - 20 Minuten auskühlen lassen und anschließend auf einem Gitter vollständig abkühlen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

monischumacher1402

Habe den Kuchen nachgebacken. Hat nur nach Stevia geschmeckt. Der Kuchen war leider ungenießbar..

07.04.2020 20:43
Antworten
Globeltrottel401

Bitte beachten, dass Stevia schon in gereingen Menschen Prostatakrebs fördert.

22.03.2020 20:38
Antworten
Globeltrottel401

*geringen Mengen

22.03.2020 20:38
Antworten
Lauraa1995

War auch erst skeptisch aber dafür das er wenig Kalorien hat ist der Kuchen super. Schön locker und saftig.

17.06.2019 12:49
Antworten
Back_Mona

Ich war sehr skeptisch ob der Kuchen nach etwas Schmeckt, aber für die wenigen Kalorien ist er wirklich sehr gut den werde ich öfter backen. Erhat ein bisschen was von einer Tarte.

25.04.2019 22:16
Antworten
meine-lilly

Habe diesen Kuchen gestern gebacken und bin begeistert. Habe die doppelte Menge genommen, allerdings nur 200g Apfelmus und Rest Joghurt und statt dann 70g Kakao nur 40g Kakao (hat vollkommen gereicht). Dann hat das ganze in eine Gugelhupfform gepasst. Natürlich kann man diesen Kuchen nicht mit einem normalen Schokokuchen vergleichen, es fehlt ja das Fett, aber ich finde diesen Kuchen eine sehr gute Alternative wenn man Kalorien einsparen möchte.

18.04.2018 08:03
Antworten
hansestern

Hallo, habe den Kuchen gestern nachgebacken. An sich ein super Rezept. Habe statt Stevia Xucker light verwendet. Leider hatte der Kuchen einen komischen Nachgeschmack. Ich vermute, das liegt am Backkakao. Ich werde nächstes Mal einfach weniger davon nehmen, denn ansonsten war er wirklich super, auch von der Konsistenz :)

30.10.2017 05:38
Antworten
LLB87

Vielleicht muss Diätkuchen ja so schmecken, dann hat man auch keine Lust mehr auf Süßes ;) Nichts für ungut, aber der kuchen ist ausbaufähig...

08.07.2017 13:20
Antworten
isa0708

Ich war erst skeptisch da viele Diät Rezepte am Geschmack einbüßen. Dieser Kuchen Schmeckt aber super lecker schokoladig und ist somit eine tolle "Sünde" für alle die, die auf ihre Figur achten! Herzlichen Dank für das Rezept

30.04.2017 10:46
Antworten
Freet

Hallo, Ich würde den Kuchen gerne backen, hab allerdings nur flüssiges Stevia da. Geht das auch und wenn ja welche Menge entspricht dann den 75g? LG Freet

06.04.2017 15:02
Antworten