Salat
Gemüse
Sommer
Vegetarisch
Beilage
Party
Vegan
Kartoffel
gekocht

Rezept speichern  Speichern

Sommer-Kartoffelsalat ohne Mayonnaise

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 18.10.2018



Zutaten

für
1,2 kg Pellkartoffel(n), festkochend
1 Bund Lauchzwiebel(n)
3 Paprikaschote(n), rot, gelb, grün
4 Gewürzgurke(n)
¼ Liter Gemüsebrühe
2 EL Senf
6 EL Kräuteressig
6 EL Öl
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Pellkartoffeln kochen, auskühlen lassen, pellen und in Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Paprika und Gewürzgurken in Würfel schneiden.

Die Gemüsebrühe aufkochen und etwas abkühlen lassen. Dann mit Senf, Kräuteressig und Öl vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Pellkartoffeln, Lauchzwiebeln, Gewürzgurken und Paprika mischen und mit der Marinade übergießen und einige Zeit ziehen lassen. Vor dem Servieren nochmal abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

seffchen

es freut mich, dass es euch schmeckt.....

18.03.2019 07:21
Antworten
rkangaroo

Hallo, ein frischer Kartoffelsalat ohne großen Aufwand - schmeckt ausgezeichnet! Vielen Dank fürs Rezept; es zählt nun zu unseren Lieblings-Sommer-Salaten. Der ideale Salat zu gegrilltem Lachsfilet. Gruss aus Australien rkangaroo

18.03.2019 01:12
Antworten
patty89

Hallo der Kartoffelsalat ist einfach und lecker Danke für das Rezept LG Patty

04.11.2018 14:13
Antworten