Kidas Chiapudding mit Heidelbeeren


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.83
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 15.03.2017



Zutaten

für
200 ml Mandelmilch (Mandeldrink)
3 EL, gestr. Chiasamen
1 TL Xylit (Zuckerersatz)
1 EL Blütenhonig
80 g Heidelbeeren, oder anderes Obst
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Gesamtzeit ca. 12 Stunden 5 Minuten
Alle Zutaten in einem Glas mit Schraubverschluss gut durchschütteln und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

SunnyKida

Das freut mich wenn es Dir schmeckt Kometenstäubchen. Ich hab den Pudding auch schon mal mit Haselnussmilch gemacht war auch sehr lecker. Der Phantasie sind da keine grenzen gesetzt. Ich mache ihn gerne und nehme ihn auh mit als Pausebrot weil er schnell zubereitet ist und auch satt macht . Lg SunnyKida :)

10.05.2017 09:23
Antworten
Kometenstäubchen

Ich hab den Pudding auch mit Heidelbeeren gemacht und es war sehr lecker (morgen werden dann ein paar mehr Gläser vorbereitet) :) bei der Milch hab ich mich "leider" vergriffen - Vanille Mandelmilch schmeckt aber auch top! Sobald diese leer ist, probier ich mal die normale Mandelmilch aus - schätze es wird dann weniger süß werden :) Danke für das simple Rezept 👌

10.05.2017 00:16
Antworten
SunnyKida

Ich freue mich wenn er die geschmeckt hat mit früchten ist man ja flexible :) ich lasse ihn immer über Nacht im Kühlschrank. Lg SunnyKida

19.03.2017 16:53
Antworten
frau_winzig

Heute morgen gab's deinen Pudding zum Frühstück. War erst etwas skeptisch, weil er noch ziemlich flüssig war. . . Aber:sehr lecker! Ich habe ihn mit gefrorenen Erdbeeren gemacht, das hat schon so richtig schön nach Sommer geschmeckt !

19.03.2017 16:10
Antworten