Bewertung
(3) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.03.2017
gespeichert: 7 (0)*
gedruckt: 89 (7)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 19.02.2017
1 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 Pck. Hering(e) (Sahneheringe)
3 m.-große Kartoffel(n), vorwiegend festkochend
2 m.-große Ei(er)
  Semmelbrösel
  Pflanzenöl
  Paprikapulver
  Mehl
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln schälen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben 10 Min. in leicht gesalzenem Wasser kochen, danach abgießen und abtupfen.

Während die Kartoffeln kochen die Heringe in dünne Streifen schneiden.

Drei Teller vorbereiten, einen mit Mehl, einen mit verquirltem Ei mit Gewürzen und den dritten mit Semmelbröseln.

Eine Pfanne mit ein wenig Öl auf dem Herd erhitzen. Die Kartoffelscheiben in Mehl, dann in Ei und zum Schluss in Semmelbröseln wenden, dann in der Pfanne goldbraun braten. Die gebratenen Kartoffelscheiben auf ein Küchentuch legen, um überschüssiges Öl zu entfernen.

Nach 2 - 3 Minuten jede Kartoffelscheibe mit einem Kranz aus Heringstreifen versehen, sodass in der Mitte ein Loch bleibt, in dieses ein wenig Sahnesoße füllen.

Die Kartoffeltaler auf einem Teller servierfertig drapieren.