Bewertung
(4) Ø4,17
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.03.2017
gespeichert: 102 (3)*
gedruckt: 361 (12)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.08.2011
1.234 Beiträge (ø0,44/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
200 g Butter, zimmerwarme
300 g Zucker
4 m.-große Ei(er)
1/2 TL Zimtpulver
1 TL Kaffeepulver, instant
200 g Mehl
15 g Kakaopulver
1 Pck. Backpulver
200 g Haselnüsse, gemahlen
200 ml Milch
200 g Blockschokolade
 n. B. Kuvertüre zum Überziehen
  Fett und Paniermehl für die Form

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Blockschokolade im Wasserbad schmelzen.

Die Butter mit Zucker, Eiern, Zimt und Kaffeepulver schaumig rühren. Das Mehl mit dem Kakaopulver und Backpulver mischen und zusammen mit den Haselnüssen abwechselnd mit der Milch unterrühren. Zum Schluss noch die geschmolzene Blockschokolade hinzufügen, gut umrühren und den Teig in eine gut gefettete und mit Bröseln ausgestreute Springform füllen.

Im Backofen bei 180 Grad Umluft etwa 1 Stunde backen. Nach 45 Minuten evtl. den Kuchen mit Alufolie abdecken, damit er nicht zu dunkel wird.

Aus der Form lösen und abkühlen lassen. Wer möchte, kann den Kuchen nun mit geschmolzener Kuvertüre überziehen.